Kaninchen gestorben ... kind traurig

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag ihr einfach das, dass Kaninchen jetzt über die Regenbogenbrücke gegangen ist und dort jetzt auf sie aufpasst:

Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie

“Brücke des Regenbogens”.

Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort.

Dort

gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warm - es ist schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind hier wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag

zusammen. Es gibt nur eins, was sie vermissen:

Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf Erden so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht:

die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!!!

Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt förmlich über die grüne Wiese. Die Pfoten

tragen es schneller und immer schneller. Es hat Dich gesehen!!!

Und wenn Du und Dein Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest.

Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst, und Du schaust in die Augen Deines geliebten

Tieres,

das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.

danke für deine Antwort das hört sich toll an.

0

Ich finde es gut das du es deinem Kind offen gesagt hast. Ich selbst habe keine Kinder aber was oft hilft (mir hat es auch als Kind geholfen) das ich von meinem geliebten Tierchen abschied nehmen durfte. Villeicht auch zusammen etwas zeichnen für das Tierchen damit es was im Himmel zu anschauen hat :-)

Ja wir haben uns gemeinsam von ihm verabschiedet sie hat auch noch was für ihn gemalt.. Danke für deine Antwort

0

Meine mama hat mir erzählt das er im Himmel ist und jetzt auf mich aufpasst und das ich nicht traurig sein muss weil er jetzt als Engel im Himmel mit seinen freunden ist. Für Kinder ist das ziemlich schwer ich habe dies schon sehr oft mit gemacht da ich selber seid klein auf Hasen und hamster habe. Sie wird drüber hinweg kommen, viel Glück ^^

Ja genau das habe ich ihr auch erzählt danke

0

Also als ich 5 war ist mein Kaninchen gestorben und meine Eltern waren ehrlich, genau wie du! Du hast alles richtig gemacht

danke

0

Du hast ihr die wahrheut gesagt, sie wird es verkraften! Kaufst du ihr denn ein neues haustier? Meine eeltern haben mir damals auch alles erklar, meine kanarienvogel waren im himmel bei den freunden, usw. Du hast schon das richtige getan :) 

hey nein ich kaufe ihr erstmal kein neues haustier ich möchte nicht das sie denkt man kann die kleinen einfach austauschen und gut ist.. und sie selber möchte es auch nicht da es halt ihr hasi war den es nur einmal gibt. Danke für deine Antwort

0
@armacia

Das stimmt. ich allerdings war soo traurig und habe das gepiepse meines Vogels so vermisst, dass ich nicht ohne schlafen konnte. vielleicht war das aber auch nur Einbildung, wie das so bei kleinen Kindern oft ist.. :)

0

Was möchtest Du wissen?