Kakao ohne Milch?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch kann man ihn auch mit heißem Wasser machen. Ich würde ihn aber trotzdem mit einem Schluck Milch anrühren, muss ja nicht so viel sein, nur damit etwas mehr Geschmack reinkommt. Es gibt Leute, die mögen das sogar lieber mit Wasser. Du musst aber unbedingt darauf achten, dass du richtigen Kakao nimmst, den man noch mit Zucker anrühren musst.

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kakao mit Wasser längst nicht so gut schmeckt wie mit richtiger Milch. Am besten du lässt dich zur Schule fahren oder wenn noch Zeit ist, fragst du deine/n Klassenlehrer/in ob er/sie dir die Milch mitbringt.

Nimm Automaten Instand Kakaopulver und bereite es mit heißem Wasser zu. Hier sind bereits Milchbestandteile vorhanden.Schmeckt toll, ist jedoch viel zu viel gezuckert und aromatisiert, aber wenig arbeitsintensiv.

Im Original ist Heiße Schokolade auch ohne Milch. Kakao (kein Getränkepulver!) in heißes Wasser und fertig ist das Grundgetränk. Je nach Geschmack noch mit Zucker, Kardamom, Nelken, Zimt, Chili, Rum... Das ist echter Kakao, das andere ist heiße Schokomilch

"Echter" Kakao wird mit Wasser gekocht. Er ist aber so recht bitter und braucht viel Zucker um ihn tringbar zu machen.

Was möchtest Du wissen?