kaffeevollautomat entkalkt und dann mehrmals gespült kaffee schmeckt bitter ist das normal?

3 Antworten

Es könnte auch damit zusammenhängen, dass nach dem Entkalken die Temperatur des Wassers wieder etwas höher ist.

Durch die erhöhte Temperatur werden die in den gemahlenen Kaffeebohnen enthaltenen Substanzen teilweise stärker extrahiert, das kann zu dem veränderten Geschmack führen. 

Hoffentlich hast du keine Zitronensäure genommen! Dies ist für Vollautomaten nicht geeignet und bildet mit den abgelagerten Kaffeeölen eine chemische Reaktion.

Hast du ein Spezialmittel (/z.B. Durgol) verwendet, solltest du nochmals spülen und 1 - 2 Tassen rauslassen und wegschütten

Kaffee schmeckt doch sowieso bitter, oder nicht?

Was möchtest Du wissen?