Jungen und Mädchen ...wer kommt nach wem?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Chromosomenkombination "XX" bzw. "XY" entscheidet über das Geschlecht des Kindes.

Alle anderen 44 Chromosomen sind zur Hälfte vom Vater und zur anderen Hälfte von der Mutter. Die Merkmale, die darauf in Form des genetischen Codes gespeichert sind, bestimmen wie ein Mensch aussieht.

44 Chromosomen = 22 Chromosomenpaare; im Chromosomenpaar ist immer eines von der Mutter und eines vom Vater.

Welches der Chromosomen im einzelnen Paar sich mehr durchsetzt ist aber unabhängig von der Geschlechtskombination - übrigens auch unabhängig davon, von wem man das Chromosom bekommen hat. Es ist einfach eines stärker, woran das definiert wird, ist aber nicht geklärt.

Ein Junge kann genauso seiner Mutter ähnlicher sehen, als auch seinem Vater.

Ein Mädchen kann genauso seinem Vater ähnlicher sehen, als auch seiner Mutter.

Die Antwort auf die Frage lautet also "Nein".

LG :)

Danke =)))

Super Antwort =))

0

Ich weiß es nicht :D Ich persönlich komme als Mädchen eher nach Papa, zumindest vom Äußeren her :D Und von einigen chronischen Krankheiten leider auch <.<

Hallo. ich weiß dass wenn männer wissen wollen ob sie ne glatze bekommen das erfahren können indem sie den vater ihrer mutter begutachten, denn: mutter bekommt x von oma und x von opa. hat Opa jetz in seinem x den gendefekt "glatze", - (haarausfall isn gendefekt den die mutter dann auch in sich hat der bricht aber wegen mangel an testosteron net aus des is quasi der zündstoff für den gendefekt) - bekommt der sohn auch eine glatze, da mutter diesem ihr x vererbt (+gendefekt, sohn hat testo also hat Sohn irgendwann höchstwahrscheinlich ne glatze).. (ungefähr googlet es mal..) jedesfalls sehe ich dem Vater meiner mom sehr ähnlich... zu dem Charakter finde ich, dass das sprichwort "wie der vater so der sohn" oder "der apfel fällt net weit vom stamm" zutrifft, ob man das jetz will oder net... kennt man mich flüchtig bin ich meinem vater eher ungleich.. aber wenn es auf die emotionale und tiefgründigdre schiene geht oder ich alleine bin merke ich dass ich dinge tue die ich mir bei meinem vater frei- oder unfreiwillig abgeschaut habe und gewisse verhaltensmuster ohne es kontrollieren zu können übernommen habe. ich finds cool :) und das thema is echt interessant denn da stelle ich mir immer die frage nach dem freien willen... wie war das deuterminismus oder so? #deepershit :D

nein, das kann man nicht verallgemeinern. auf den ersten Blick bin ich meiner Mutter ähnlicher, ich rede z.B. viel, während mein Vater sehr still ist. Auch vom äußeren her sehe ich meiner Mum ähnlicher. Aber da ich mich kenne, weiß ich, dass ich in vielen Dingen meinem Vater ähnlicher bin, aber das sieht man erst, wenn man mich seeeeehr gut kennt und ich glaueb einiges weiß selbst meine Mum nicht. Ich lasse mich eben nicht lesen wie ein Buch der Leihbibliothek :P

Danke für deine Antwort =)

0

ich glaube dass das erstgeborene kind nach der mutter und das zweitgeborene kind nach dem vater kommt. so ist es halt bei uns und in der verwandtschaft so :)

Du bist 92 geboren und weißt das nicht??? Ich bin 96 geboren und hab das grad in der 9. Klasse in Bio ... da hätte es sich echt mal gelohnt, in der Schule ein bisschen mehr aufzupassen, denn das ist leider total falsch, auch wenn's in eurer Verwandtschaft vielleicht zufällig so ist. Es ist aber nicht von der Natur so bestimmt ... die Chromosomen werden bei der Teilung zur Geschlechtszelle ganz zufällig ausgewählt und es ist auch nicht von der Geburtsabfolge vorgegeben, wem das Kind ähnlicher sieht. Hättest du bloß in Bio aufgepasst, das Thema ist echt interessant wenn man's einmal verstanden hat! Ist nicht böse gemeint ;)

0

also in unserer familie ist es so:

tochter: sieht vater ähnlich, hat charakter der mutter

sohn: sieht mutter ähnlich, hat charakter des vaters.

kommt häufig vor ,vor allem beim aussehen!

Ich versteh die Frage nicht.

Also ich meine damit , man sagt ja das die Mädchen vom äußeren eher nach dem Vater kommen und die Jungs eher nach der Mutter .

0

Was möchtest Du wissen?