Junge in Bikini?

18 Antworten

kommt drauf an, ich würde auf jeden fall erst mal genauer hinschauen. sieht man eben doch nicht alle tage...

lg, nicki

Ich glaube es würde mich sehr glücklich machen zu sehen, dass sich diese Person so wohl in Ihrem Körper fühlt, dass diese das auch zeigen kann. In der heutigen Zeit sollte jeder tragen dürfen was er möchte und wenn es ein Junge im Bikini ist, dann ist das vollkommen okay und gut.

Ich würde mich für Ihn freuen und Ihm wahrscheinlich ein Kompliment geben.

Leider gibt es nicht so viele Menschen deswegen, werde ich es lieber verheimlichen das ich Frauenbekleidung trage.

0

Stimmt ..."Junge", klingt eher jünger (vom Profil mit 19j. eher als min. "Teenager" eher passend), zumindest mal vom Alter gemeint und durch Userkommentare gescrollt, würde ich persönlich toll finden wenn es kein Bikini mit Labels wäre.

Mag eher individuellen Stil der authentisch aussieht & kommt auf den Charakter an zB auch ob (nicht dass du so wärst nur vom als Frage gemeint ...egal welche Junge den nun trägt), eher schüchtern und ob aus dem Wasser oder sich drausen sonnen. Ob im Winter, etc. ich sah zB wen mit kurzen Rock bei Schnee und sah unabhängig von der Person oder Orientierung, bloss "kalt" aus wegen der Temperatur.

Oder ob die Person im Bikini eher "prahlt" oder sich darin wohl fühlt, ist durchaus ein Unterschied. Ob nun vlt von Leuten eher "gezwungen" oder da es ihm persönlich gefällt. Wäre so nur von der Frage zur Reaktion unterschiedlich? Nur als Vergleich zu Userkommentare zB zu Alter und Form des Bikinis gemeint...

Vom Profil und den weiteren Fragen, wäre meine Antwort hingegen: würde es toll finden & wäre für Komplimente eher schüchtern und hoffe eher dass er das Gespräch starten würde (auch dass ich respektvoll, jetzt um sars dennoch mit Maske und Abstand, vom plaudern nicht zu seltsame Themen leite oder vorurteilen würde)?

Ich würde denken dass da Eltern sind die ihre Wünsche und Bedürfnisse an erste Stelle stehen lassen zb die Mutter hat einen jungen bekommen. Wollte aber eigentlich ein Mädchen haben. Egoistisch sowas.

Es könnte aber auch sorum sein dass der junge soetwas tragen möchte allerdings würde ich dies in der. Öffentlichkeit nicht zulassen da viele dann anders denken wie oben beispielsweise und wenn dass dann noch die lieben netten Nachbarn mitbekommen steht das Jugendamt am nächsten Tag vor der Tür..

Ja geht hier darum das der Junge das Freiwillige zragen würde weil es Ihm gefällt

0
@Boytogirl

Ok dann ändert sich natürlich die Sichtweise 😊"Frau gefangen im. Männerkörper" 😏.

Wenn es gefällt und man sich so wohler fühlt wieso nicht? Wenn das Selbstbewusstsein auch da ist prallen dumme Kommentare und blöde Blicke sowieso ab💪

3

Da kommt schlicht und ergreifend die praktische Hausfrau bei mir durch....

Mein erster Gedanke - was soll der Stofffetzen obenrum , wo es nichts zu " bedecken " gibt.

Mein zweiter Gedanke - Sollte da doch etwas sein , was es zu " bedecken " gäbe , dann ist die Sache ok.

Mein beruflicher Gedanke - ein " in Form " genähtes Oberteil wird schwerlich einer männlichen Anatomie gerecht. Das würde mich dann stören , weil es einfach nicht richtig passt .

Danke sehr

2

Was möchtest Du wissen?