Jung heiraten und früh Kinder bekommen oder erst Beruf und Kinder mit 30-35, was meint ihr?

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

Jung heiraten, früh Kinder 51%
Später heiraten, dann Kinder 49%

40 Antworten

Später heiraten, dann Kinder

Man sollte sich eine Heirat gut überlegen, man wählt ja einen Partner fürs ganze Leben! Beide sollten schon ihre Ausbildung abgeschlossen haben und arbeiten. Nicht unbedingt wegen dem Geld, sondern wegen der Reife. In der Arbeitswelt lernt man vieles...

.

Mit 25-30 Kinder zu kriegen, find ich ganz ok. Junge Mütter sind meistens nicht so gut organisiert, haben weniger Geduld. Es ist auch bewiesen, dass Kinder von älteren Eltern meist klüger sind. Mit 30 sind Eltern noch fit genug um etwas mit den Kindern zu unternehmen und stark genug ihnen Grenzen zu setzen. Kinder wachsen ja nicht wie Unkraut im Garten, man muss sie lenken und erziehen.

.

Außerdem ist es gaaanz schwer mit Kindern Kariere zu machen. Willst du, dass der Staat (Kindergarten, Schule) deine Kinder erzieht? Und dann möchtest du noch ein Haus oder eine Wohnung und ein neues Auto, jedes Jahr Urlaub, usw.... Es ist leichter alles zu erreichen, wenn man keine Kinder hat.

Das mit den klügeren Kindern von älteren Eltern halte ich mal für ein Gerücht. Der IQ wert eines Menschen hat nix damit zu tun wie alt die Eltern sind/waren

1

Diese Frage muss jeder für sich beantworten. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn man jung heiratet und Kinder bekommt, hatte man heute i.d.R. kaum die Möglichkeit eine solide Basis für eine Familie zu schaffen. Das bringt dann in der Folgezeit Probleme, an denen viele Paare dann scheitern. Junge Eltern meinen belastbarer zu sein als ältere Eltern und viele junge Eltern glauben, so ihren Kindern mehr bieten zu können und auch mehr Verständnis für sie aufbringen zu können. Ältere Eltern haben zumeist schon einiges erlebt, eine gesunde Basis geschaffen und können so wesentlich gelassener an das Projekt "Familie" herangehen. Probleme wird es auch hier geben, wie für jeden und immer im Leben, aber wer etwas älter ist, verfügt über mehr Gelassenheit und Lebenserfahrung und kann so Probleme leichter lösen. Davon profitieren dann auch wieder die Kinder.

Später heiraten, dann Kinder

Hallo,ich denke,daß diese Frage jede Frau für sich entscheiden sollte.Mein sehnlichster Wunsch damals war es schon früh Kinder zu bekommen, mit 24 Jahren hatte ich das Dritte schon gewollt.Dann kamen Jahre der Kindererziehung und der persönlichen Reife. Mit 36 Jahren verspürte ich nochmals den Wunsch Mutter zu werden, jetzt war ich älter, reifer und erfahrener was Erziehungsfragen anging. Übrigens ich habe mit siebzehn schon geheiratet, sind mittlerweile 43 Jahre geworden.

Kompliment!!!!!!! G.Elizza

0
Später heiraten, dann Kinder

Ich würde eher später heiraten und dann Kinder. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wichtig ist natürlich auch die Reife der Eltern, denn schließlich müssen sie für eine sehr lange Zeit Verantwortung übernehmen und viele junge Leute sind dazu nicht in der Lage.

Jung heiraten, früh Kinder

Ich bin auch der Meinung, man sollte Kinder haben, solange man noch die Nerven dafür hat. G.Elizza