Jucken nach Rasur...normal?

9 Antworten

Bei mir passiert das wenn ich zu oft rasiere. Mit 14 sieht man das vielleicht noch etwas enger, aber mit 27 kann ich Dir sagen... wenn mein Freund / sonstiger Bettgefährte nicht mit ein paar Stoppeln klar kommt dann ist es sein Problem. Ich rasier mir meine Pussy oder Beine nicht alle 2 Tage nur um dann mit rasierter aber dafür kanllroter und pickeliger Haut herum zu laufen, das sieht noch viel beschissener aus und es tut weh xD

Mein Tipp wäre also zwischen den Rasuren immer wenigstens 4 Tage ab zu warten. Verwende nach der Rasur eine beruhigende Hautcreme (steht bei dm beim Rasierzeug) oder eine Antipickelcreme (wirkt entzündungshemmend). An den Tagen nach der Rasur benutze immer ein Duschpeeling an der kürzlich rasierten Stelle - das Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen und erleichtert es dem nachwachsenden Haar somit heraus zu kommen. Wenn Du das nicht machst kann es sein, dass Haare unter der Haut einwachsen und dann entsteht ein riesen "Pickel" also eine Entzündung unter der Haut weil ein Haar drinnen ist. Das ist nicht nur ekelig sondern auch schmerzhaft.

Achso und immer nass, unter der Dusche undmit RAsiergel oder Rasierschaum rasieren. Nicht trocken, das reizt stärker.

Ich denke mal du duschst dabei ? Vorher heiß duschen um die poren zu öffnen damit weichst du die haare auch gleich ein und nach der erfolgreichen Rasur die Brause nehmen und kalt drüber brausen um die Poren zu schließen, hatte das auch immer und so nie mehr wieder , trocken würde ich es dir nicht empfehlen, achsooo und Kauf dir nen Sieb für die Dusche

Danke :) wie meinst du das mit dem sieb??um alles aufzufangen ?

0

genau nach ner Zeit verstopft das, muss nicht aber kann

0

Und dann die toilette runter?

0

Hallo,

hatte das Problem auch lange Zeit. Habe meinen Intimbereich nach der Rassur dann immer mit Bepanten Creme eingecremt. (Bekommst du in jeder Drogerie!)
Seitdem juckt es nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?