Joola oder Schildkröt carbotec?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spielst du Tischtennis nur in deiner Freizeit oder im Verein? Solltest du im Verein spielen ein Hinweis: Der Donic Schildkröt-Schläger ist bei offiziellen Veranstaltungen nicht zugelassen.

Tischtennisregeln A 4.2:

"Mindestens 85 % des Blattes, gemessen an seiner Dicke, müssen aus natürlichem Holz bestehen."

Der Carbotec besteht zu 50% aus Graphit-Composite, damit nicht zu mindestens 85% aus Holz, und ist damit nicht für den offiziellen Spielbetrieb zugelassen.

Der Joola Carbon Pro hat, so wie ich das auf die Schnelle sehe, nur jeweils eine Schicht Karbon auf der Vor- bzw. Rückhandseite, das ist OK.

Wenn du also im Verein spielst und es zwingend einer dieser beiden Schläger sein soll, dann der Joola. Wenn du nicht im Verein spielst, kann es dir egal sein.

So oder so würde ich dir aber dazu raten, die einen "richtigen" Tischtennisschläger in einem Laden zu kaufen - da bezahlst du etwas mehr, hast aber auch deutlich mehr davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt deiner Spielweise entspricht

Diese Fertigschläger spielen sich eh alle gleich ,da merkst du so oder so keinen großen Unterschied..

Schläger die deiner Spielweise entsprechen ,findest du durch Beratung im Tischtennis Laden raus,
indem Holz +Belag am Tisch testest..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?