Job des Sozialjuristen, wer hat Erfahrungen damit?

2 Antworten

In Fulda gibt es meines Wissens nur eine Fachhochschule. Es kann daher bei diesem Studium nicht um ein reguläres juristisches Studium (mit Staatsexamen) gehen, welches einem den Zugang zu den traditionellen juristischen Berufen eröffnet. Hier dürfte es um eine juristische "Schmalspurausbildung" gehen, vielleicht auf Basis eines sozialpädagogischen oder betriebswirtschaftlichen Studiums. Leider basteln Hochschulen gerne - um konkurrenzfähig zu sein - solche Sonderstudiengänge, die nur ein kleines Berufsfeld eröffnen. Mein Rat: Ein Basisstudium in einem traditionellen Bereich. Im Rahmen eines Masterstudiums oder sonstigen Zusatzstudiums könntest Du dann spezielle Interessen realisieren. So bleibst Du für ein größeres Berufsfeld "marktfähig".

Danke für die schnelle Antwort :)

0

Danke für die schnelle Antwort :)

0

Studierte Sozialjuristen haben es leicht, einen Job zu finden.

Leider genügt ein Studium an der FH nicht aus, um als Anwalt im Sozialrecht tätig zu sein. Doch auch mit einem FH-Abschluss dürfte man gute Berufsaussichten bei sozialen Institutionen oder Behörden haben. Ich kann dieses Studium nur empfehlen.

In Fulda studieren?

Ich überlege, mich für das nächste Semester an der FH in Fulda einzuschreiben. An diejenigen, die hier studieren: Ist in Fulda eher tote Hose? Oder hat man hier schon ein Studentenleben, wie man sich es vorstellt? Wie ist der Wohnungsmarkt? Und stimmt es, dass am Wochenende die meisten nach Hause fahren? Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Job finden in der Denkmalpflege - Schwer?

Hi Leute,

hab leider im Netz nichts weiter dazu gefunden deswegen frag ich jetzt hier: Ich habe vor in Halle Denkmalpflege zu studieren (Im Master - Bachelor Archäologie). Ist es schwer in der Branche einen Job zu finden. Werd mit Archäologie aufhören weil es 1. Wohl relativ schwer ist einen Job zu finden, wenn man nicht schon auf 20.000 Grabungen dabei war, und 2. Mir die Jobmöglichkeiten irgendwie überhaupt nicht zusagen.

Diesmal will ich nicht einfach drauf losstudieren und hoffen dass es was wird, deswegen die Frage.

Danke für jede Antwort!

...zur Frage

Lohnt es sich Theaterwissenschaften zu studieren?

Ich ziehe es in Betracht nach dem Abitur Theaterwissenschaften zu studieren. Dazu habe ich mich auch schon etwas informiert, allerdings wüsste ich gern, welche Berufe man damit ausüben kann, und ob es eher schwer ist, in diesem Metier einen Job zu finden. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Sportwissenschaften studieren? studium, erfahrung

Hey, ich würde gerne eure erfahrungen zum Thema Sportwissenschaften studieren hören. Wie ist das mit dem Sportanteil? Schwer zu bewältigen? Welche themen fandet ihr besonders interessant und zwischen welchen Schwerpunkten konntet ihr wählen? Und in welche beruflichen Richtungen hat es euch gebracht? War es schwer einen Job zu finden?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :) lg

...zur Frage

ich beziehe bafög, gilt mein job dann als nebenjjob?

Ich studiere und beziehe BAFÖG, ich habe vor ein paar Wochen angefangen zu Arbeiten. Nun ist meine Frage, ist mein Job meine Hauptbeschäftigung oder nur meine Nebenbeschäftigung?

...zur Frage

Warum gitb es qualifizierte Arbeiter die keinen Job finden?

Es heisst ja gut ausgebildete finden immer einen Job der auch noch gut bezahlt ist. Ist dem wirklich so? Ich meine es gibt ja auch Hochqualifizierte studierte die keinen Job haben? Was sind die Ursachen? Warum finden diese keinen Job? Früher galt ja wer gut ausgebildet ist findet immer eine nJob und meist auch sehr gut bezahlt. Ist das nicht mehr so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?