Jeden Tag Klimmzüge?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Definitiv solltest Du NICHT jeden Tag Klimmzüge trainieren.

Das hat gleich mehrere Gründe:

Wenn Du einen Trainingsfortschritt erzielen willst, musst Du Deinem Körper die Möglichkeit geben, zu regenerieren. Ohne Regeneration kein Trainingsfortschritt.

Leider ist es so, dass Muskeln und Sehnen unterschiedliche Wachstumsgeschwindigkeiten haben.

Bei einem übermäßigen zu schnellen Muskelwachstum kann es also zu Problemen mit den Sehnen kommen.

Auch ist es so, dass bei zu dichter intensiver Beanspruchung der Sehnen, diese sich entzünden, was Dich dann erst recht außer Gefecht setzt.

Bei einem täglichen Klimmzugtraining ist es nur eine Frage der Zeit, bis Du Dir eine Sehnenscheidenentzündung einfängst.

2 Klimmzugtage/Woche sind völlig ausreichend.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist besser 3 bis 5 mal in der Woche. Erholung und Pausen sind sehr wichtig beim Sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar! Jede sportliche Aktivität macht Sinn. Gut für die Gesundheit und lässt Muskeln wachsen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da was wachsen soll, dann eher nicht. Jeder dritte Tag tut es auch. Und auf Dauer wäre sogar das zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach soviel sport wie du willst machen an einem abend klimmzüge dann am anderen liegestützrn und am anderen kniebeugen

Des gibt dir auch mal abwechslung und dann werden nicht nur deine arme bewegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da deine Muskeln nach einem Training auch eine Erholungspause brauchen. Und da reichen die ca. 12 Std nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte aber nicht das einzige Trainung sein, wenn du Muskeln aufbauen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymone
15.05.2016, 19:13

nein ich meine das nur nebenher um mehr klimzüge zu schaffen

0

Was möchtest Du wissen?