Java: txt.Datei in ein 2-dimensionales char array?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du liest die Daten Zeilenweise ein aber hast jedoch nicht die Anzahl der Zeilen. Entsprechend würde ich im ersten Schritt die eingelesenen Zeilen in eine  ArrayList speichern.

Wenn du im nächsten Schritt deine Array aufbaust, kannst du bei der Ersten Dimension dann bereits die Länge, sodass du deine Array bereits initialisieren kannst:

char[][] spielfeld = new char[list.size()][];

Pro Zeile bekommst du dann die nächste Dimensionslänge, da du ja die Länge der Zeilen hast:

String line;
...

while (... line = br.readLine()..) {

char[] spielZeile = new char[line.length())

Du gehst genauso vor, als würdest du ein Spielfeld in der Konsole ausgeben wollen. Du läufst durch jede Zeile und pro Zeile durch jedes Zeichen. 

Was möchtest Du wissen?