Japanologie studieren mit Fachhochschulreife?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird mit einer Fachoberschulreife so sicherlich nicht gehen.

Steht auch hier: https://www.uni-hamburg.de/campuscenter/studienorganisation/formulare-informationsmerkblaetter/voraussetzungen-bewerbung.pdf

Ansonsten frag halt einfach in der Fakultaet nach.

Der JLPT an sich ist erst ab N2 interessant. Alles andere ist nichtsaussagende Selbstkontrolle. Fuer die Sprachkurse an der Universitaet kann er nur dann interessant sein, wenn du auch entsprechend aktive Kenntnisse hast. Jede Uni hat aber trotzdem ihre eigenen Pruefungen, die jemand mit Vorkenntnissen ablegen kann, um sich einstufen zu lassen und gegebenenfalls Sprachkurse zu ueberspringen.

Einfach den JLPT vorzeigen (den man auch nur mit purem Glueck bestehen kann, da bei jeder Frage eine 1/4 Chance besteht) und an den Sprachkursen vorbeiziehen, wird sicherlich nicht gehen. Fuer's Arbeitsleben in Japan hat eigentlich nur der N1 (bedingt auch der N2) Gewicht. Da der Test aber rein passiv ist, sagt er nicht unbedingt etwas ueber die Faehigkeiten des Sprechers aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der jlpt ist eigentlich nur relevant wenn du hier in Japan einer Tätigkeit nachgehen willst, manche Arbeitgeber fragen danach oder setzen es voraus, soweit ich weiß auch benötigt beim Antrag für permanent resident Visa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?