Ist Tennis teuer?

6 Antworten

Nein, Tennis ist nicht teuer. In den meisten Vereinen kannst Du erstmal ein Schnuppertraining machen und Dir auch den Schläger ausleihen. Dann kaufst Du einen Schläger und zahlst den Vereinsbeitrag und evtl. noch Platzgebühr, wenn der Verein den Platz nur mietet. Ruf doch einfach mal in einem Verein an und frag nach.

Tennis ist für viele unbezahlbar , sogar für meine Tochter wird es langsam knapp. Das Training kostet pro ja c.a 300 Euro ( in unserem verein ) dazu kommen noch Tennisschläger , da reicht aufjedenfall einer Kinderschläger sind billig zu kriegen , müsste kein Problem sein , dann Tennis Klamotten , für den Anfang reicht Sportsachen vom Sport muss jeder selber entscheden. Tennistasche wird immer mit geliefert (Hülle) auch die reicht voll kommen für den Anfang doch irgenwann sollte einer richtige Tasche erscheinen, kosten aber auch nicht die Welt. ich hoffe ich konnte dir helfen

Tennis - (Geld, Tennis)

Das kommt vor allem darauf an wo du spielst. In Deutschland (und sogar innerhalb einer Stadt) gibt es da große Unterschiede. 400€ im Jahr als Mitgliedsbeitrag bilden da denke ich einen ganz guten Durchschnitt, wobei du noch Ausrüstung (ca.200€) brauchst. Trainerstunden natürlich auch extra. Einige Vereine bieten Mitgliedern aber auch ein vergünstigtes erstes Jahr an um mal reinzuschnuppern. Einfach mal bei ein paar Clubs Infos einholen, die haben ja mittlerweile auch alle Internet-Seiten.

Was möchtest Du wissen?