Ist Rose Dawson Calvert von Titanic tot oder lebt sie noch?

10 Antworten

Also Rose Dawsen Calvert ist nachdem sie die Titanicgeschichte an die Schatzsucher weitergegeben hat im Alter von 101 gestorben. Das verät die letzte Szene in der die Glaskugel als Himmel dargestellt wird und Rose Jack und alle anderen, die gestorben sind einschließlich die Titanic wiedertrifft. Allerdings war die Rolle eine rein fiktive Erfindung. Es gab keine Rose Dewitt Bukater sowie es auch keinen Jack Dawsen, Cal Hockley oder Ruth Dewitt Bukater gab. Die restlichen Personen waren echt.

Die Schauspielerin Gloria Stuart hat noch gelebt, bis sie in der letzten Woche gestorben ist. Sie war damals erst 85 beim Dreh hatte aber täglich eine zweistündige Prozudur in der sie so alt gemacht wurde. Kate Winslet lebt natürlich noch. :-)

Alles nicht richtig. Die alte Frau im Film ist keine der Überlebenden. Es handelt sich um die Schauspielerin Gloria Stuart. Das Herz des Ozeans ist in Wirklichkeit der Hope-Diamant und befand sich zu keiner Zeit auf der Titanic

Falls ihr es nicht mitbekommen habt, sie heißt rose calvert und hat sich nur wegen jack rose "dawson" calvert genannt. Und die alte Frau im film ist rose calvert und ist/war eine überlebende des Schiffes und hat die Geschichte erzählt. Sie war sozusagen die rose aus dem film und wie schon gesagt wurde hat man nur den Namen im film geändert. In der verfilmung sagt sie selbst,dass es einen "jack dawson" gab, jedoch existierte er nur noch in ihrer erinnerung und ein Foto gab es auch nicht. Auch die Gegenstände die aus dem schiff geborgen wurden, gehörten in echt rose calvert (der alten Frau) im film. Der film wurde ja auch mithilfe ihrer Erzählungen aufgebaut. Die liebes Geschichte gab es wirklich jedoch wurde noch viel dazu erfunden um den film noch interessanter zu machen.

Liebe grüße :)

Nein die alte Dame ist eine Schauspielerin. Gloria Stuart

0

Was möchtest Du wissen?