Ist mein Hackfleisch noch essbar (warm gelagert)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde es nicht mehr essen, bei normalen Fleisch ja, Oberfläche wegschneiden und gut durchbraten, aber bei Hackfleisch nein.

Hackfleisch ist leider sehr sensibel und da wäre mir persönlich das Risiko zu groß.

Wenn Du das tatsächlich erst heute Sonntagabend "gefunden" hast, auf gar keinen Fall mehr essen.

Die Keime vermehren sich  im Warmen explosionsartig, gerade bei kleingehacktem Fleisch. Und Deines scheint ja locker 24-30 Stunden nicht gekühlt worden sein. Finger weg davon !

Rieche mal dran, du merkst es dann. Gut durchbraten wäre gut, wenn es noch verwendbar ist.

Das kannst aber nur du feststellen. 

Manche Packungen sind anfälliger als andere. Das kann am Menschen liegen der damit gearbeitet hat, den Bedingungen vor Ort und/oder auch am Tier selbst.

Riech dran und greif es an. Wenn es noch nicht schlecht riecht oder sich schmierig anfühlt, kannst Du es gut durchgebraten sicher noch essen.

Übrigens riechst Du auch beim Braten, ob es noch gut ist. Wenn es schlecht ist, stinkt das ziemlich.

Durchbraten solltest du es auf jeden Fall- das ist wichtig.

Mach`mal die Riechprobe.........

Hackfleisch ist sehr empfindlich- ich würde es allerdings nicht mehr essen.


Darf ich fragen wie verdorbenes Hack riecht? Meins riecht neutral, aber bisschen säuerlich. 

0
@ProAndAna

...säuerlich ist schon bedenklich.
Das solltest du dann wirklich entsorgen.

Wenn etwas verdorben riecht- merkst du das..

..kann den Geruch jetzt nicht gut beschreiben - es stinkt dann halt  ;-))

Das merkst und riechst du dann .Lg

1

Es ist ein Tag her ? Hackfleisch ist sehr empfindlich. Trotzdem ist die Zeit kurz.Dein Geruchssinn sollte entscheiden.Riecht es komisch weg damit. Ist das nicht der Fall kannst du es durchbraten. Dann sind die Keime alle hinüber.

Du könntest es einfach probieren. Dran riechen. ANbraten und riechen.. kosten? Höchstwahrscheinlich wirst du es überleben.

Ich würde es aber nicht mehr essen. Hack ist schon recht problematisch aufgrund seiner struktur, da haben Keime usw leichtes spiel.

Hey, 

ich würde es wegwerfen, denn besonders bei Hackfleisch sammeln sich sehr schnell Bakterien sobald die Kühlkette unterbrochen wird. Selbst beim Transport mit dem LKW zu einer Filiale darf die nicht unterbrochen werden. 

Also wegwerfen, bevor du dir noch was einfängst.. 

Wenn du z.b. Eine Bolognese draus machst, besteht keine Gefahr. Einen Hackbraten würde ich dann schon 2 Stunden im Ofen quälen.

Wenn Du es seit gestern mittag in der Tasche hast, hilft nur noch die Entsorgung. Da hilft auch kein Durchbraten. Versuch es gar nicht erst.

Was möchtest Du wissen?