Warum sich dein Vater nicht an deinen Essrhytmus hält, ist völlig unverständlich. Wahrscheinlich ist das schon Folter, zumindest aber ein Verstoß gegen die Menschenrechte. 

Dass dir aber das Jugendamt hilft, bezweifle ich. Schließlich stecken die doch mit Eltern unter einer Decke.

Versuche doch einfach mal, das nächste Mal pünktlich zu erscheinen. Die 45 Minuten kannst Du ja nutzen um mit der Familie zu kommunizieren und dein Essen vorzubereiten. Etwas trinken könntest Du in dieser Zeit auch.    

...zur Antwort

Wer "Kopfweh" hat braucht natürlich nicht in der Küche zu helfen. Weitere Ausreden wären:

Mir ist der Fuß eingeschlafen.

Ich lerne gerade.

Da kommt was ganz wichtiges im TV.

Die Katze will gestreichelt werden.

Ich hab schon was vom Lieferservice für uns bestellt.

Eigentlich wollte ich dich zum Essen ausführen.

Meine Mutter kocht heute für uns.

...zur Antwort

Wenn Du gut darüber nachgedacht hast und es tun willst, mach es so wie Du es beschrieben hast. Punkt. 

Warum soll das nicht funktionieren, ich jedenfalls finde das super!

...zur Antwort

Das darf nicht fehlen:

- Geburtstagskind

- Gäste

- Getränke

- Knabberkram

- Essen

- Musik

- Partylicht

- Sitzgelegenheiten

- Tische

- Dekoration

und vielleicht noch anderes, was mir jetzt nicht einfällt...

Happy Birthday! :o)

...zur Antwort

Laut den AGB der Deutschen Post sind diese Briefmarken ungültig.

Hast Du selbst die Briefmarke fälschlicherweise auf einen Umschlag geklebt, bringst Du den Umschlag zu einer Filiale und tauschst diesen gegen eine unbenutzte Briefmarke um.

Das Wiederverwenden wäre Betrug. 

...zur Antwort

Was sagt denn die Hausordnung der Schule? Die gibt hier nämlich die genaue Regelung vor.

...zur Antwort