ist man ein kanibale wenn man das eigene fleisch isst?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies wird als Autophagie bezeichnet. Autophagie ist eine Psychische Krankheit bei der ein Mensch sein eigenes Fleisch ist auf Grund von Heißhunger, Fingernägel knabbern oder haut Kauen ist auch eine abgeschwächte Form davon. Es gibt Autophagie in mehreren Ebenen das mit dem selbst essen ist eine Harte Ebene und sollte schnellstens behandelt werden. Auf einer anderen ebene ist Autophagie ein Verfahren in dem menschlichen Körper bei dem alte Zellen vom Körper wieder verwertet werden[Auto-selbst, phagie-fressen] LG Hannah, W/15

Schnell deshalb, weil man sich sonst schon aufgegessen hat! 🤡

0

Endlich verstehe ich jetzt auch das es Menschen gibt denen ein Ohr,
ein Finger oder sogar ein Bein oder Arm fehlt.
Die hatten einfach Hunger.
Hätte ich ja auch selbst drauf kommen können! („\(^_^)/“)

0

Hornhaut essen ist zwar ekelhaft, aber ich würde es noch nicht als Kannibalismus bezeichnen :D das eigene Fleisch essen hingegen schon.

Also Kannibale sind die die das Fleisch ihrer eigene Rasse essen ,also wenn du dich selbst isst bist du ein Kannibale und solltest sofort zum Arzt!

Das war nur eine rein theoretische frage, ich bin nich so blöd als würde ich mich selbst essen :)

0

Ja klar es ist ja auch menschenfleich

Ich halte es an deiner Stelle nicht für klug, dein eigenes Fleisch zu essen...

Ach ne, ich bin nicht so blöd als würde ich mich selbst essen, die frage war rein theoretisch :)

0

Was möchtest Du wissen?