Ist Küssen langweilig?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Beide Partner können individuell besonders empfänglich für die beim Küssen empfundenen Reize und der Erregung sein.Es ist erwiesen,das es wenige schaffen zum Orgasmus durch streicheln und küssen zu kommen,ohne wesentliche erogene Zonen einzubeziehen,oder die Geschlechtsorgane direkt zu berühren.Auch  sog."reiben" in Verbindung mit Küssen ist einigen eine hohe Erfüllung.Andere können Küssen auch nichts abgewinnen,so das es quasi allenfalls getan wird,weils irgendwie dazugehört,oder üblich ist.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Küssen kann süchtig machen. Und mit der richtigen Person wird das nicht langweilig. Es gehört ja mehr dazu als nur die Lippen aufeinander zu pressen und eventuell ein wenig rumzuzüngeln. Die Hände sind auch wichtig dabei und dürfen gerne mal wandern gehen *g*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Küssen ist etwas, wenn der Moment, der Mensch und die Umgebung stimmt, du nie wieder aufhören willst damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..er wird vielleicht ein bisschen übertrieben haben ...

Es kommt auch darauf an, wie man Knutschen definiert. Wenn sich zwei gefunden haben denen es Spaß macht, wird's auch nicht langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erinnere mich noch an meine erste Freundin. Wir haben bei unseren Treffen anfangs quasi nichts anderes getan. Und es wurde nie langweilig. Es war super aufregend und sehr erregend :)
Ich mag es aber nicht, wenn Leute das in der Öffentlichkeit tun. Ein kurzer Kuss - auch gern mit Zunge - ist schon ok. Aber man muss sich nicht gleich gegenseitig auffressen wenn andere Leute zusehen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirklich langweilig wird, dann läuft irgendwas nicht ganz richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz im Gegenteil, es wird, je länger es dauert, immer besser... :)

Aber das wirst Du erst verstehen, wenn Du es selbst erlebt hast, Kleiner. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wird nie langweilig, im Gegenteil, das wird immer interessanter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohh nein - wird es bestimmt nicht wenn die chemie zwischen den beiden wirklich stimmt    ,-))))))))))))))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es kommt eindeutig auf die Person an mit der du es machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf den Küsser an und was man dabei mit den Händen macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chri83
13.10.2016, 08:46

:D nicht schlecht 

0

Wenn man jemanden küsst, in den man nicht verliebt ist, kann das so langweilig sein wie ein Bussi von der eigenen Mama. Daher ist küssen ein prima Hilfsmittel um zu spüren, ob man wirklich verknallt ist. Beim richtigen Partner kribbelt es überall und es ist wunderschön. Man will gar nicht mehr aufhören. Wenn man dann schon eine Weile zusammen ist, kann das Gefühl etwas nachlassen. Dann ist küssen noch sehr schön aber nicht mehr dermaßen umhauend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll den daran langweilig sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?