Ist grillen eigentlich gesund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man richtig grillt sind die Lebensmittel genauso gesund oder ungesund als wenn man sie in einer Pfanne zubereitet.

Geflügel ist nicht generell ungesund, aber konventionell erzeugtes Geflügel ist nicht unbedingt als hochwertiges Lebensmittel anzusehen. Ich würde was aus Bio- oder Freilandhaltung nehmen. (Generel bei Fleisch, egal welches Tier).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit jahrzehntausenden grillen Menschen Fleisch. Es ist und wird dadurch nicht ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall sollte kein Fett in die Glut tropfen, dadurch entstehen krebserregende Dämpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ungesund ist es , wenn kein Fett / Saft auf den Brennstoff / Brenner tropft und verbrennt, der Rauch von verbranntem Fett / Saft soll krebserregend sein. Darum sollte besser indirekt gegrillt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es gesundheitsschädlich WÄRE, wären die Amerikaner längst ausgestorben. So lange du nicht ständig verbranntes Fleisch isst, ist alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lemmysbest
08.05.2016, 15:23

die amerikaner? also auch die kanadier, die brasilianer, die chilenen, will jetzt nicht alle aufzählen...???

0

Ich denke es ist generell nicht gesund tote Tierleichen zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
08.05.2016, 16:13

oO! Gibt´s auch lebendige Tierleichen?

Wär ein guter Titel für einen schlechten Film: "Angriff der Zombie Hühnchen"

0
Kommentar von sese2810
08.05.2016, 17:21

Haha stimmt

0
Kommentar von sese2810
08.05.2016, 17:22

aber eigentlich ist Fleisch gesund Wegen dem Eiweiß etc.

0

[Ironie:on] Nein, alles was Spaß macht und schmeckt ist ungesund. [Iornie:off] 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?