Ist es unnormal, dass ich die Zeit in der Jugendpsychiatrie irgendwie vermisse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist völlig normal, das du sie vermisst, ich meine du hast dort leute kennen gelernt, und dich anscheinend echt gut mit ihnen verstanden. Dir hats spass gemacht mit ihnen was zu machen und so ;) Ihr habt gemeinsam eine schwierige zeit verbracht, das verbindet auch, und jetzt ist es nicht mehr so, da ihr weiter auseinanderwohnt. Und du zu hause noch nicht viele freunde gefunden hast und es dir anscheined auch schwierig fällt. Das ist einfach eine umstellung für dich. Aber vll findest du mit deinen "aalten" freunden mal ein wochenende, an dem ihr was gemeinsam unternehmt, oder was backt etc . ? Du vermisst einfach deine Leute, und das ist normal, mach dir keine Sorgen, du findest bestimmt auch jetzt wo du zuhause bist wiedee nette menschen, mit dennen du zeit verbringt, ich denke dann wirst du die Zeit auch nciht mehr so vermissen. Du kannst natürlich mit deinen eltern oder so darüber reden, vll haben sie ja auch noch eine andere Idee oder Lösung ;)

So ich hoffe ich konnte dir helfen Liebe Grüße

Vielen Dank für eure lieben Antworten, da fällt mir echt ein Stein vom Herzen. Als ich das einer Freundin von "zu Hause" erzählt habe, hat sie mich total schief angeschaut und verunsichert. Aber noch mal vielen Dank an alle :)

0

Warum sollte man sich in einer Psychiatrie nicht wohl fühlen dürfen. Und das was du beschreibst ist etwas das man vermissen kann. Es ist ganz normal. Die meisten Jugendlichen vermissen auch die Zeit in einem Ferienlager, genau aus den Gründen die du angegeben hast. Jetzt musst du halt schaffen deinen Alltag wieder zu managen und dir solche Situationen auch im Alltag zu verschaffen. Ich drücke dir die Daumen.

Das ist auf keinen Fall unnormal. Mir geht es selbst so, obwohl es schon fast 3 jahre her ist!

In der Situation kann ich verstehen das du die Zeit vermisst , weil die Menschen dich da einfach so akzeptiert haben wie du bist, was in der Öffentlichkeit leider anders ist :/ .. Da hast du dich einfach verstanden gefühlt weil ihr, wie du schon sagtest alle in dem gleichen Boot sasst. Und das man die Zeit dann auf einer Seite vermisst ist meiner Meinung nach sehr verständlich und normal alles gute weiterhin :)

Hey,

das hatte ich auch eine Zeit lang :)

Nach ca. 4 Monaten habe ich mich wieder 'richtig' eingelebt und nun erinnere ich mich zwar noch oft zurück, aber vermisse die 'Anderen' nicht mehr so ;)

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?