Ist es schlimm wenn ich die Springform vergessen habe einzufetten?

10 Antworten

Kann man nicht so genau sagen, kommt auf den Teig und die Form an. Stelle den Kuchen nach dem Backen auf ein nasses Tuch und löse  dann den Rand mit einem Messer.Wenn du die Springform geöffnet hast, musst du mit einem langen Messer den Kuchen vom Boden lösen. Ein starker Faden oder ein Kuchentrenner geht auch.

Hallo erstmal,

Also je nachdem wie fettig dein Teig ist, aber bei den meisten Teigen:

Jap, das ist ein Problem ( kriegst den Kuchen nach dem Backen nicht unbeschädigt aus der Form)

Tut mir schon mal leid für dich,

Grüßle Valkyrie :)

Kommt auf die Form und den Teig an.

Bei einer antihaftbeschichteten Form und einem fettreichen Teig (wie Mürbteig) geht es ohne, aber versuch mal, einen Biskuit aus einer nicht eingefetteten normalen Form rauszukriegen ...

Kommt drauf an, ob die Form eine Antihaftbeschichtung hat. Wenn ja, klebt nichts an, wenn nein, wirst du wahrscheinlich Probleme beim lösen bekommen.

Wenn du den Kuchen nicht aus der Form bekommst, könnte dir das helfen.

- Die Kuchenform in ein feuchtes, warmes Küchentuch wickeln und etwas einwirken lassen

- Mit einem scharfen Messer (vorsichtig, damit keine Kratzer entstehen) außen, innen am Rand entlang fahren

- Sollte es immer noch nicht raus gehen, die form kurz und kräftig auf eine Tischkante, o. a. aufhauen, bis es sich löst

- Mit einem Bratenwender unter den Kuchen gehen, vorsichtig von allen Seiten lösen 

- Mit einem Kuchenblech vorsichtig unter den Boden fahren und den gesamten Kuchen heraus hebeln

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Ist mir auch schon passiert....

Den Kuchen abkühlen lassen , dann fährst zwischen Kuchen

und Springformrand mit einem Messer ein paarmal herum.

Dann müsste der Kuchen vom Springformrand unbeschädigt

zu enntfernen sein.Dann mit dem Boden vorsichtig genauso

handhaben ...VG pw

Was möchtest Du wissen?