Ist es schlimm sitzen zu bleiben!? ( Schule )

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn Du sowieso "sitzen" bleibst, dürfte die schlimmste Zeit bereits überstanden sein. Ändern könntest Du daran sowieso nichts mehr. Für das nächste Jahr übst Du für die Verbesserungen und schaffst Dir damit die Ausgangsbasis für Deinen Abschluss. Liebe Grüße

Carlo124 01.07.2014, 16:59

Ich hab nur Angst wenn ich sitzen bleib, dass mich dann welche veraschen.

0
ngdplogistik 06.07.2014, 00:17
@Carlo124

Wer will Dich verarschen, der nicht schon selbst einmal verarscht worden ist. Kannst also getrost über den Dingen stehen.

Liebe Grüße

0

Nein. Albert Einstein ist auch sitzen geblieben und was ist aus ihm geworden. Ein anerkannter Physiker.

butz1510 01.07.2014, 16:49

Das stimmt übrigens gar nicht. Das Gerücht hält sich aber dauerhaft. Einstein war im Gegenteil ein sehr guter Schüler.

0
Kometenstaub 01.07.2014, 16:49

Er hat aber auch irgendwann die Kurve bekommen :-)

0

Nein, nicht wirklich, aber eigentlich immer vermeidbar, wenn man rechtzeitig die Notbremse zieht.

Weil mich die Lehrer damals noch nicht für fit genug für die Realschule hielten, musste ich noch ein Jahr länger zu meiner Grundschule gehen. Alle meine Freunde waren weg und das Schlimmste war, dass ich dann nach dem Jahr mit meiner Schwester in sind Realschulklasse kam. Nach 3 Jahren Quälerei musste ich dann auf die Hauptschule wechseln... Sitzen zu bleiben ist nichts wo man Stolz drauf sein sollte, auch wenn man die Chance hat sich zu verbessern!

Nein. Es kommt immer darauf an, was man daraus macht und somit kann es eine echte Chance sein!

Jein. Wenn es aus Faulheit geschieht ist es "schlimm" sonst nicht.

Viele große Männer und Frauen sind mal sitzen geblieben. Davon geht die Welt nicht unter und steht auch dem späteren Leben nicht im Weg.

War diese Frage nicht schon einmal hier gestellt worden? Es ist nix Schlimmes, hängen zu bleiben, ich denke, das betrifft einige, aber die sprechen nicht darüber. Schlimm ist es nur, wenn es in Deinem Kopf 'schlimm' ist. Ich bin auf der Penne sogar zweimal sitzen geblieben, und dennoch hat es dann später doch für den NC gereicht, um Medizin studieren zu können. Also, Kopf hoch - es wird schon gelingen.

Kommt ganz drauf an, in welcher stufe und wegen welchen fächern.

Für die Eltern meistens mehr, als für den Schüler :-)

Nein ist es nicht. Sollte aber auch nicht noch mal passieren

Also so schlimm ist es nicht manche verkraften es erst später den die Eltern machen richtig viel Stress

Was möchtest Du wissen?