Kann man 2 Jahre hinter einander sitzen bleiben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den meisten Bundesländern ist es so, dass man nach dem zweiten Sitzenbleiben, ganz gleich in welchen Jahren das ist, dann auf die Hauptschule kommt, und dort dann den Hauptschulabschluss macht. Auch vom Gymnasium käme man dann direkt auf die Hauptschule, Realschule steht auch dann gar nicht zur Debatte. 

Die einzige Ausnahme bildet dabei, wenn das Sitzenbleiben gleich im ersten Schuljahr der Grundschule war. Dann wird davon ausgegangen, dass damals die Schulreife wohl noch gefehlt hatte. 

Der einzige, der dir da wohl eine korrekte Auskunft geben kann, wäre ein Lehrer. 

Natürlich kannst du mehrmals sitzen bleiben, wenn du so grottenschlecht bist! Meistens geht man dann aber entweder ohne Schulabschluss oder mit einem Hauptschulabschluss (9.Klasse) von der Schule.

Danke für die nette Formulierung 😂 aber ich habe meinen Abschluss schon, es ist für jemand anderen :D

0
@StruckByLight

Dann sorry für die "Anschuldigung"! Aber warum hilfst du diesem anderen dann nicht, dass er den Abschluss schafft oder ermunters ihn, sich Hilfe zu holen. Wäre schade um das verlorene Jahr!

0

Klar kannst du mehrmals sitzen bleiben wenn deine Leistungen nicht ausreichen. Das zeugt davon, das du nichts dazugelernt hast.

Was möchtest Du wissen?