ist es schädlich wenn katzen erbrochenes fressen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, Belano. Keine Sorge. Ist zwar widerlich an zu sehen, aber genauso kenne ich das von meinen Leuten auch, hat was mit Faulheit zu tun, grins,: man muß nicht mehr groß beißen sondern kann einfach schlucken. Es schadet auf keinen Fall, lG.

Danke für den Stern, ilk.

0

Schädlich ist es nicht, trotzdem sollte man schauen, dass sie es nicht wieder auflecken. Katzen sind halt saubere Tiere! L.G.Elizza

Was soll daran schädlich sein? Immerhin kommt es aus ihrem Magen und landet auch wieder im Magen.

ich dachte wegen der magensäure

0

Meistens erbrechen Katzen ja, weil sie Haare vom Putzen verschluckt haben. Und wenn dem so ist, und nicht etwa ein Giftstoff in der Nahrung schuld daran ist, ist das nicht schlimm wenn sie es wieder fressen. Es war ja schonmal drin und hat nicht geschadet^^

pfui erstmal ;)! nein, ich bin mir sicher, dass es das nicht ist! meine katze hat ihr eigenes erbrochenes wieder aufgefressen und danach war nichts mehr!

LG

Nein, das machen meine Hunde auch manchmal! In der Natur wird eben nix verschwendet!

Mein Hund hat mal seinen eigenen Kot gegessen. Ich denke nein.

...ist aber ein dummes Hundchen-

0

nein, es war ja schon im magen

Was möchtest Du wissen?