Ist es schädlich für den körper, wenn man Spinnennetze isst?

11 Antworten

Wenn du bei einem Spaziergang ein Spinnennetz in den Mund bekommst, dann wische es weg oder schlucke es runter. Ist mir auch schon oft genug passiert. Eher unangenehm, schmeckt aber nach gar nichts und ist überhaupt nicht giftig - obwohl alle Spinnen mehr oder weniger giftig sind.

Spinnenseide ist pures Protein. Stells mir aber recht mühsam vor genug zu sammeln, dass es sich lohnt. also: nein, sind nicht ungesund. aber ich weiß nicht ob die so lecker sind. vllt. ne soße dazu machen? :D

hahah geil xD

1

Nein, es ist nicht schädlich. Allerdings nützt es auch nicht wirklich was. Zumindest dir als Mensch nicht. Als Nahrung sind Spinnennetze also eher weniger zu empfehlen, aber sie eignen sich sehr gut als antiseptischer Notverband. Kleine Wunden kann man mit einem Pfropfen aus zusammengerollter Spinnenseide wunderbar verschließen. Und sie wirkt entzündungshemmend.

Nö, giftig sind die bestimmt nicht, aber ich sehe die Notwendigkeit dafür nicht. Ess doch lieber deren Macher, dann hast du noch was im Magen°!

Stimm ich dir zu. 8 Beine zum Abnagen.

1

Nee, ist es nicht. Aber sonderlich nahrhaft sind Spinnennetze ganz bestimmt auch nicht.

naja vieleicht wen krieg ist?wer lustig ,man nimmt spinnen mit und ist deren netze.und wendie spinnen keine seide mehr geben,werden sie dazu gegessen!!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?