Ist es okay wenn man seine Freundin mästet?

8 Antworten

Wenn es ihr auch gefällt und ihr Gewicht noch im gesundheitlich unbedenklichen Rahmen bleibt ist das in Ordnung ^^ aber passt auf, dass ihr Gewicht nicht ins Übergewicht rutscht :) LG

Hi,

Versteh ich gut, Ich finde es auch sehr schön und anziehend wenn schlanke Mädchen zunehmen und mollig werden. Meine Freundin hat in gut einem Jahr 28 Kilo zugelegt und ich bin glaube ich nicht ganz unschuldig daran...

Ich weiß nicht was du mit mästen meinst, aber sie zu verwöhnen und ein wenig zum schlemmen zu motivieren ist doch voll süß. Vorausgesetzt natürlich, sie mag es auch und fühlt sich wohl mit den Kilos. Auf jeden Fall solltest du mit dir darüber reden und sie nicht heimlich dick machen. Hier geht's ja um sexuelle Vorlieben und es ist immer eine Sachen von beiden Partnern.

Ansonsten viel Glück...

Wenn Deine Freundin 28 Kilo im Jahr zugenommen hat ist das sicherlich nicht mehr "voll süß". Es sei denn, sie war vorher extrem untergewichtig.

Und ich denke Du weißt sehr genau was mit "mästen" gemeint ist.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Feeding

5

Gesundheitlich sehr bedenklich!

Wenn Du sie wirklich liebst ist es völlig egal ob sie molliger ist oder nicht!

Wenn ihr das beide wollt.....

Denkst Du aber bitte auch mal an die Folgen?

Bewegungseinschränkung

Gelenkverschleiß

Bluthochdruck

Diabethes

Durchblutungsstörungen mit Gefahr von Schlaganfall, Herzinfarkt und Embolien

Kleidungskauf katastrophal

Erhöhte Gefahr von Inkontinenz, speziell nach Entbindungen

....

Und das alles nur um besser einen hoch zu kriegen????

Gib doch zu: Das ist für Dich ein Mittel um sie für andere Männer unattraktiv zu machen!!!

Sowas ist keine Liebe, sondern Selbstsucht und Rücksichtslosigkeit!!!

Wenn ihr aufpasst, das sie nicht in ein Gewicht rutscht, das eine massive Gefahr für ihre Gesundheit ist... Du willst ja wohl kaum deine Freundin indirekt umbringen.

Was möchtest Du wissen?