Ist es OK sich zu outen und das mit 12?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist komplett okay. Mein Freund war auch 12, als er sich geoutet hat, und seine Eltern haben es akzeptiert, und auch die Freunde, denen er es erzählt hat. Jedem hat er es zwar nicht erzählt, aber auch, weil er der Meinung war, dass es nicht jeder wissen muss. Ich habe mich mit 15 geoutet, aber hätte es auch früher gemacht, wenn ich es schon früher gemerkt hätte, davor habe ich mich aber weder für Mädchen noch für Jungs sonderlich interessiert.

Auf jeden Fall finde ich es auch gut, dass du schon weißt, wer du bist und dass das für dich so okay ist und dass du auch dazu stehen möchtest!

Ich habe es zuerst meinem besten Freund und meiner Clique erzählt. Das rate ich dir auch. Aber natürlich ist es auch eine gute Lösung es den Eltern zuerst zu erzählen. Aber ich hatte am Anfang ziemliche Probleme damit darüber zu reden. Daher hatte ich bei meinen Freunden es ziemlich einfach. Mittlerweile rede ich offen darüber da es ja nichts besondres ist. Du musst schauen was dir lieber ist. Aber ganz wichtig: Mach dir keinen Stress. Viel Glück:)

Erstmal bei den Eltern, und dann kannst du dich einzeln bei deinen Freunden outen, weil wenn du dir die alleine raussuchst,  und es dann mit ihnen klärst, gibt es mehr positive Reaktionen. Aber outen dich nur original denen, die es wissen müssen, wenn du das öffentlich machst, werden nämlich viele Schwachsinn darüber reden.

Was möchtest Du wissen?