Ist es ok beides zu mögen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst so viele Bands mögen, wie du willst! :) Dass ist nichts schlimmes, es gibt in der KPop Szene sogar einen Begriff dafür. "Multi Stan" ist, wenn du mehrere Gruppen magst. Ich zum Beispiel liebe Loona, aber ich bin auch ein großer Fan von twice, Red Velvet, Bts, Everglow, itzy, tribe, stayc, Pixy....

Du darfst die Musik hören die du magst, und wenn deine Freundin dass nicht gut findet, ist deine Freundin wohl etwas komisch, da dass deine Meinung ist. :)

Ich war vorher auch ein großer Fan von Blackpink, aber mittlerweile ist es auch mir zu "langweilig" geworden und wenn ich ehrlich bin, ist die Band auch etwas,... Naja. (Meine Meinung)

Sag ihr das einfach, wenn sie dich das nächste Mal darauf anspricht. "Hey, ich mag BP immer noch gerne, es ist okay dass du sie magst, aber ich persönlich finde BTS besser." Oder so ähnlich. :)

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. <3

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

dein ernst? ich beispielsweise höre von 2pac zu Playboi Carti auch alles an Ami Rap, oder sogar Pop. (Für die, denen es nichts sagt: der Unterschied zwischen 2pac und Playboi Carti ist so groß wie der Unterschied zwischen NPD und der Linken).

Ich sage immer: egal wer es ist und welche Musikrichtung es ist, wenn ich das Lied mag, dann finde ich es gut. Bin kein Fan von diesen Boxen, vorallem in der Musik nicht weil Musik etwas so Schönes ist, was man einfach genießen muss. Wenn dir etwas gefällt, dann magst du es, unabhängig davon wer der Künstler ist - das ist einfach so in Musik, deshalb sei einfach Fan von beiden.

Danke …… obwohl das nichts mit meiner Frage zu tuen hatte 😅

0
@Jennie6288

du hast gefragt, ob du zwei unterschiedliche Kpop Gruppen gleichzeitig mögen kannst. Ich sag ja und habs erläutert. wo liegt das problem?

0

Vollkommen okay :) ich bin zum Beispiel ein Multi Stan und Fan von BTS, TRI.BE, Æspa, KARD, Twice, Stray Kids, Weeekly, Ladies Code, Stayc, Purple Kiss, P1harmony, Itzy und Rolling Quartz. Es ist vollkommen normal das man nach einer Weile mal ein bisschen Abwechslung sucht was Musik betrifft. Im Prinzip bist du deiner Freundin keiner Rechenschaft schuldig und müsstest es ihr gar nicht sagen. Wenn du das aber unbedingt möchtest dann würde ich es ihr gerade aus heraussagen wie es einfach ist.

Klar, es gibt viele Armyblinks und Multis generell. Von deiner Freundin finde ich es aber extrem kindisch dass sie sagt sie würde BTS hassen. Vielleicht mag sie die Musik nicht, aber das ist kein Grund die gesamte Group zu hassen

Woher ich das weiß:Hobby – fan seit mehr als vier jahren ☁️🏹

Ja das finde ich halt auch , versuche ich ihr auch nächstes mal wenn wir uns sehen zu sagen Danke <3

0
@Jennie6288

Das Problem ist das sie , wenn sie Fan von irgendwas ist sich zu sehr da reinsteigert und alles andere darum Hasst …. Ich finde das zwar richtig hart kindisch aber will jetzt auch keinen zu harten sinnlosen Streit mit ihr anfangen …

0

Es ist doch vollkommen okay beide zu mögen. Als kpop fan (oder generell) kann man doch viele Gruppen mögen.

Was möchtest Du wissen?