Ist es normal das man beim Sex nicht stöhnt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

jeder wie ers mag/brauch ;)

ich würde aber behaupten dass das eine frage des selbstbewusstseins ist. wenn man sozusagen mit sex anfängt ist man noch eher zurückhaltend, und traut sich nicht so recht das gefühl auch rauszulassen, weil man unsicher ist und nicht weiß wie man auf den partner wirkt, wenn man anfängt rumzustöhnen.

mit der erfahrung kommt dann auch die selbstsicherheit und man kann sich besser fallen lassen, und wird dadurch auch vielleicht ein wenig lauter ^^

Ja aber ich bin jetzt 21 und ja 

0

Was ist heut zu Tage normal. Jeder ist da vollkommen unterschiedlich. Manche stöhnen laut, andere leiser. Und andere stöhnen gar nicht. Da gibt es kein Richtig oder falsch. Mach es einfach wie du dich wohl fühlst.

Aber zu laut sollte es nicht sein, wegen die Nachbarn.

Hallo! Ist alles normal und eben unterschiedlich. Geräuschlos geht beim Sex eh kaum weil die Atmung unregelmäßig ist.

Übrigens wäre die Stöhn-Quote wesentlich höher wenn nicht viele verhindern wollten in der Nachbarschaft gehört zu werden.

Dabei ist es immer ein Zeichen von gutem Sex wenn sich der Nachbar hinterher eine Zigarette anzündet.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Wie alt bist du und wenn du 15 oder älter bist kommst du vllt später, das ist von person zu person unterschiedlich! 

Ja, das ist normal. 

Stöhnen und nicht stöhnen ist normal. Schreien bis die Polizei kommt ist ungewöhnlich.

woran erkennt man als Frau einen Orgasmus?

0

Solange du nicht aufhörst mit atmen ist alles gut! 

Ein sehr sympathischer mensch

0

Das ist doch völlig wurscht.

Lass ich von irgendwelchen Medienberichten und Filmen nicht verrückt machen.

Der eine stöhnt, der andere brummt, ein Dritter schreit...

Sei einfach du selbst!

Was möchtest Du wissen?