Ist es gefährlich rorax in der Toilette zu verwenden?

1 Antwort

Lass den Mist. Es gibt eine Alternative.

Du hast doch sicher eine normale, leere Pfandflasche aus Plastik. Also aus weichem, biegsamen Plastik. Nicht dieses Hartplastik.

Dort schneidest du mit einem Cuttermesser oder ähnlichem unten den Boden ab. So das der "Fuß" ab ist. Muss nicht super gerade sein. Der Deckel der Flasche muss fest auf der Flasche verschraubt sein.

Nun führst du die Flasche mit der offenen Stelle direkt in den Abgang deines WC und drückst die Flasche mehrmals kräftig rein und raus. Das hilft fast immer. Weil da ein hoher Unterdruck entsteht.

Ist das WC dreckig oder verstopft, dann geht das auch. Geh hier aber entsprechend vorsichtiger um. Zieh dir Handschuhe an und halte 2 Einkaufstüten/Mülltüten bereit, in der du nach erfolgreicher Arbeit die Flasche und deine Handschuhe entsorgst,

Hast du auch eine Antwort auf die Frage?

0

"Wasserflecken" in der Toilette entfernen?

Hallo an alle :)
Bin vor ein paar Wochen in meine erste eigene Wohnung gezogen. Habe jetzt das Problem, dass in der Toilette, da wo das Spülwasser immer nach dem spülen nachläuft, eine leicht "Laufspur" zu sehen ist. Ist nicht sehr schlimm, aber wäre natürlich schöner, wenn man das irgendwie entfernen könnte 🤔
Hat da jemand eine Idee, wie man solche Flecken am besten Weg kriegt und wie man dem vorbeugen kann??
Vielen Dank im Voraus 😊
LG Larry-Chan

...zur Frage

Funktionieren "Kloschnorchel" wirklich?

In "Kingsman:The Secret Service" werden in der Filmminute 33 "Kloschnorchel", Schläuche von Duschen durch die Toilette gesteckt, als Lösung zur Atmung unter Wasser vorgestellt. Ich habe aber eher den Verdacht, dass unter normalen Umständen das Wasser durch sämtliche Abflüsse, also auch die Schläuche und die Toilette selbst abfließen müsste, egal woherdas Wasser kommt und damit Atmung unmöglich macht. Oder gibt es sowas wirklich?

...zur Frage

toilette kaputt - was nun?

ich wohne in einer mietwohnung. seit nun mehr 7 jahren. das bad war frisch renoviert aber nicht saniert.

der standfuss der toilette hat seit gestern ein dicken riss. vomboden nach oben zum sitz dünnauslaufend. etwa die hälfe des standfusses.

wie der schaden entstanden ist keine ahnung. :/

meine verwaltung hab ich noch nicht erreicht.

muss ich das als vermieter bezahlen oder zahlt das der vermieter?

und noch eine frage: kann das klo kaputt gehen, wenn sich jemand "zu doll" raufsetzt? wir sind alle keine schweren menschen, die hier wohnen, aber man kann ja nie wissen wer zu besuch kommt

...zur Frage

Randlose Toilette?

Wer hat Erfahrungen mit einer randlosen Toilette ?

Kann vielleicht ein Modell empfehlen ?

...zur Frage

Warum dürfen Tampons nicht in die Toilette?

Mal ehrlich, ein Tampon ist doch nichts anderes als konzentriertes Klopapier. Und was man sonst so in der Toilette lässt, ist doch teilweise wesentlich größer als so ein Tampon. Wieso also soll man den Tampon nicht mit runterspülen??

...zur Frage

Gefährlich ne Flasche RedBull zu exen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?