Ist es gefährlich ein Handy zu rooten?

10 Antworten

Hallo alleswiiser,

zunächst einmal eine kurze Erklärung was ein sogenannter „Root“ überhaupt bedeutet: Ein „Root“ ermöglicht dem Smartphone-Nutzer die vollen Zugriffsrechte auf das System des Smartphones. Du erhältst nach einem Root quasi volle Administrationsrechte und kannst Sachen im System ändern und auf Einstellungen zugreifen, auf die der normale User eigentlich keinen Zugriff erhalten sollte. Dies klingt erstmal verlockend, birgt aber einige Gefahren. Die wohl größte Gefahr besteht in der völligen Unbrauchbarkeit Deines Smartphones. Wenn beim Root-Vorgang etwas schief geht, was schnell mal passieren kann, kann dies Dein Smartphone bzw. Deine Software so zerstören, dass Du Dein Gerät nicht mehr benutzen kannst. Dies wird in der Fachsprache als sogenannter „Brick“ bezeichnet. Hier ist nochmal von einem „Hard-Brick“ und einem „Soft-Brick“ zu unterscheiden. Bei einem „Soft-Brick“ kannst Du noch einiges retten, indem Du eine neue Software für Dein Gerät installierst. Beim „Hard-Brick“ ist meist leider nichts mehr zu machen. Der „Hard-Brick“ geschieht beim Root-Vorgang in der Regel wesentlich seltener, dies macht es aber nicht weniger ärgerlich, wenn es dann doch mal passiert.

Des Weiteren macht ein Root dein Handy weitaus anfälliger für Viren, da es danach „offen“ und nicht mehr so gut geschützt ist wie zuvor. Gerade bei Root-Apps ist es nicht immer gesagt, dass diese nicht auch Viren mit sich bringen, auch wenn die App auf den ersten Blick harmlos erscheint. Der dritte große Negativfaktor eines Roots, ist der Verlust der Garantie. Selbst wenn das Handy den Root heil übersteht und sehr viel später einen anderen Defekt hat und der Hersteller feststellt, dass es gerootet ist, kannst du Pech haben und die Garantie ist hinfällig. Du kannst ein Handy vor dem Einschicken auch wieder „unrooten“ und hoffen, dass der Hersteller nicht bemerkt, dass es gerootet war. Doch ist es auch nicht immer ganz so einfach alle Spuren eines Roots zu verwischen. Die meisten Hersteller schweigen sich leider auch ziemlich aus zu dem Thema, da ein Root von ihrer Seite nicht gern gesehen ist. Deswegen ist das Ganze generell eine etwas heikle Angelegenheit. Ob Du es Dir trotzdem zutraust Dein Handy zu rooten, bleibt natürlich nur Dir überlassen. Wie du sicher bemerkt hast, ist ein technisches Know-how dafür unabdingbar und selbst dann keine Garantie für Erfolg.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort helfen und wünschen Dir noch einen schönen Tag.
Dein Team von DEINHANDY

22

Das hätte man in 2 - max 5 Zeilen Erklären können

0

Ja, wenn du einen Fehler machst kann es sein, dass du dein Handy nacher nicht mehr mit dem PC verbinden kannst, du kannst es dann nur mit einem JTAG Adapter reparieren und eine neue Software draufladen.

Da du den aber vermutlich nicht zuhause hast, müsstest du es Reparieren lassen.

Ich muss aber sagen, dass ich schon viele Handys gerootet habe, aber mir bisher so etwas nicht passiert ist, ein Bekannter hatte es aber mal, der Grund war weil beim Kernelupdate der Strom ausgefallen ist und das Handy damit keine funktionierende Software mehr oben hatte.

Das Recovery Funktionierte bei ihm danach auch nicht mehr.

Wenn du keinen Fehler machst, kann eigentlich bis auf einen Stromausfall nichts passieren. Mit den Rechten kannst du aber bei falscher Nutzung das Gerät in einen Briefbeschwerer verwandeln (zu hohes OC...). Habe schon ettliche Geräte gerootet, bisher ein Soft Brick, das kann ja aber leicht behoben werden. Machs aber wenn richtig, sprich: Finger weg von One Click Root Apps !

Betriebssystem verändert? Root? Software update?

Hallo zusammen! Ich habe mein Samsung Galaxy s5 mini geschenkt bekommen. Aber das Betriebssystem ist verändert, durch einen Root. Der Root nervt mich sehr. Ich möchte gerne die neuste Androidversion haben, habe aber nur 4.4. :/ Auf dem Laptop mit Kies kann ich das auch nicht updaten...Wie kann ich den Root entfernen? (Bitte erklärt das gut, denn ich kenne mich damit garnicht aus...) Liebe Grüße

...zur Frage

Bluestacks Root gefährlich?

Bluestacks Root gefährlich für mein PC?

Kann das Rooten meine Netzwerkverbindung oder andere PC Probleme verursachen?

...zur Frage

Handy Rooten ohne PC. Wie?

Hey, Ich wollte mal fragen wie ich mein handy ohne Pc rooten kann. Sony XPERIA XA f3111

...zur Frage

ist rooten wirklich so gefährlich?

Ich wollte mein Handy rooten hab s4 aber dann hab ich gelesen das das ganze Handy danach vielleicht unbrauchbar wird also das es danach nicht mehr angeht stimmt das?

...zur Frage

Was bringt ein Root, Android?

Hey, ich wollte mein Handy rooten, was bringt mir das? Ist es so wie ein Jailbreak bei Apple? Was kann ich damit machen?

Danke

...zur Frage

Bleiben meine Apps bei einem System-Update über TWRP erhalten?

Hallo Gutefrage Community,

ich habe mein Handy (Galaxy S7 Edge) gerootet und mit TWRP versehen. Nun wird schön langsam ein System-Update fällig. Bekanntermaßen funktionieren OTA-Updates nicht bei gerooteten Samsung-Geräten. Nun wollte ich fragen, ob ich die aktuelle Firmware von Sammobile über TWRP einspielen kann, sodass meine Apps nicht gelöscht werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?