Ist eine Batterie von "ja" schlechter als eine von einer teureren Marke?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Laut Stiftung Warentest stimmt bei den Batterien ausnahmsweise mal das uralte Vorurteil, dass teure Batterien auch besser sind. Weiß aber leider nicht mehr wann das getestet wurde. Vor ca einem Jahr oder so glaub ich

ich hab auch mal irgendwann irgendwie son test gesehen. ich weiß leider das ergebnis nicht mehr. aber fakt ist, dass die mit dem gelben V nicht so gut sind wie man vermuten würde. die vom albrecht-discount taugen übrigens so gut wie garnix, die kann man höchstens mal in ne quarzuhr stopfen...

ich persönlich empfehle auch die "hasenmarke"...

lg, anna

Leider ist es meisten so das eine Billige Batterie schneller Leer ist als eine teuere deswegen ist es im öges wo billiger die teureren zu kaufen weil die einfach viel länger halten

Ich hab mir mal in London ein halbes Pfund brandneuer Batterien für meinen Diskman für 99 pence gekauft. Die haben dann pro Ladung 15 min gehalten, obwohl sie zunächst voll waren. Das ist jetzt ein Extrembeispiel, aber auch verglichen mit Diskountermarken stimmt die Werbung mit dem Duracellhasen doch. Die teuren Marken laufen in der Regel tatsächlich länger.

Die Angaben AA/LR6/1,5V sagen absolut nichts über die Qualität aus.

AA und LR6 sind gleich bedeutende Angaben für die Bauform (AA nach ANSI und LR6 nach IEC) für die als "Mignon" bekannte Rundbatterie (Ø 14,3mm × L51 mm) mit einer Zellenspannung von 1,5 Volt.

Eine wesentliche Aussage über die Qualität einer Batterie ist deren Kapazität in mAh.

Zink-Kohle Kapazität liegen im Bereich von 700 bis 1.100 mAh, Alkali-Mangan im Bereich von 2.200 bis 3.500 mAh.

Nur leider muss man diese Daten oft mühevoll suchen.

Meistes sind die Billigmarkene nicht so gut wie die von anderen Markenherstellern.

Sie haben zwar die gleiche Energieabgabe wie anderen sind aber oft westenlich schneller leer.

Bei denen von Aldi und denen mit dem Hasen merke ich an der Tastatur und Maus einen Zeitunterschied von etwa 2 Wochen Haltbarkeit.

Wenn Du viele Batterien brauchen solltest, benutze lieber Akkus. Di sind zwar erstmal teurer, aber das Geld hat man schnell wieder raus. Du brauchst natürlich auch noch ein Ladegerät dafür.

da gibt es schon unterschiede in kapzität usw, aber die gewaltigen preisunterschied rechtfertigt das auch nicht

Hallo!Meistens hält die teuere Batt. länger als die billige,meine Erfahrung! m.f. Gruß J.S.

schlechter nicht aber eine billige batterie hält nicht lange...

für was brauchst du ein???

wenns was ist was du selten benutzt dann billige

wenns was ist was du lange und oft benutzt dann teure

Erstaunlicherweise gibt es bei Batterien keine Inhaltsangabe wie bei Akkus. Bei allen Vergleichstest, die ich kenne, war nirgends ein Grund erkennbar, nicht die preisgünstigste Batterie zu nehmen, ausser man geht auf Extremexpedition und muss sich um Geld nicht scheren.

Nein, eigentlich bezahlt man bei den teuren Marken nur die Werbung mit.

Raphi74731 08.03.2011, 21:35

Und den Namen!

0

ich hab gute erfahrung mit gut und günstig!!!!

Ich nehme seid Jahren die Alkalinen von Aldi, die sind sehr gut (Lidl auch) ... von "ja" und anderen würde ich abraten!

Was möchtest Du wissen?