Ist dosen ananas genau so gut wie normale ananas?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Insbesondere das wasserlösliche Vitamin C leidet stark unter Konservierung bis zu 70% weniger als frische.

Dazu kommt das bei der Konservierung die Früchte in der Dose kurzzeitig auf 100 Grad erhitzt werden was abermals Vitamin verlust verursacht.

geforenes Obst und Gemüse hat bisweilen mehr Vitamine als frisches. Grund ist, das frisches Obst je länger es liegt desto mehr Vitamin verliert und gefrorenes direkt nach der Ernte schon gefroren wird uns damit der Verlust stark ausgebremst wird.

Alle anderen Formen der Konservierung haben eine hohen Viaminverlust.

Bemerkenswert und immer wieder erstaunt, ist der hohe Vitamingehalt von Trockenfrüchten. Grund ist, dass Trockenfrüchte sehr leicht sind und so is 100 gr. getrockneter Apfel = 3 Äpfel und 100gr. frischer Apfel nur 1/3 Apfel ist. Daher ist der Zuckergehalt von Trockenfrüchten auch deutlich höher beim frischen Apfel.

Hab mir überlegt nen grösseren vorrat an haltbaren obst usw anzulegen um für alle fälle bissel was gesundes dazuhaben. Oder um schnell was gesundes zu essen.

0
@JasonRoundstone

Das ist nicht so falsch!!!!!!

Im zweiten Weltkrieg sind viele Mangelerscheinungen in den Hungersnöten durch Dosenobst verringert worden. Als Notreserve ist Dosenobst durchaus sinnvoll und empfehlenswert.

In einer Krise in der es Nichts Frisches gibt sind wenig Vitamine besser als Keine.

Man kann es auch hin und wieder essen, nur nicht zu viel da zur Konservierung auch ein hoher Zuckergehalt gehört der dick macht und damit wieder ungesund ist.

Ich betreibe selber Konservierung. Insbesondere meine Kirschen der eigenen Kirschbäume werden eingelegt und natürlich mache ich meine eigenen Säfte. Ich liebe vor allem den Jostasaft während ich frische Jostas gar nicht mag.

DER TRICK

Beim selbst eingelegten Obst kann man die Konseriverungsflüssigkeit bedenkenlos mit konsumieren. Ich verwende ein Minimum an Zucker (ohne geht nicht) aber durch die Konservierung bleiben viele der verlorenen Vitamine in der Flüssgkeit erhalten.

Beim gekauften Obst ist das sicher auch den Fall und giftig ist es auch nicht. Dennoch nutzt man es weniger gerne weil es dermaßen übersüßt ist, dass es schon nicht mehr gut schmeckt aber auf alle Fälle zu viele Kalorien hat.

0
@WAYKOW

Ja genau das klingt ja gut. Ja stimmt im normalen fall je mehr zucker umso ungesünder im notfall hat man dann mehr kcal gebunkert^^ finde das echt cool mit dem selber konservieren und co!

0

Denke nicht, ist halt lange nicht so frisch wie eine normale und außerdem oft noch gezuckert

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also vom Geschmack her jedenfalls nicht.

Ja stimmt des schmeckt wirklich nicht so gut

1

Was möchtest Du wissen?