Ist die erste Beziehung immer zum Scheitern verurteilt?

20 Antworten

Lass dich nicht verunsichern! In meinem Bekanntenkreis sind auch 2 Paare die sich auf der Realschule kennen und lieben gelernt haben.

Geht euren Weg und verliert nie den Respekt füreinander. Respekt und Vertrauen sind die grundpfeiler einer guten langen erfüllten Beziehung.

Ich wünsche euch beiden dass ihr bis an euer Lebensende glücklich gemeinsam seit.

Lg

Was ist das für eine Frage? Als ob man das Verallgemeinern könnte. Vielleicht trennt ihr euch noch irgendwann aus der Angst das ihr euch trennt! So eine Art Nocebo Effekt, also nur aus der Angst das ihr euch nicht mehr liebt, liebt ihr euch nicht mehr. Und was die Aussagen der Anderen betrifft: Was sind das für Freunde?

Interessanter Gedanke! Denke nicht dass das zutreffen wird, mache mir keine Sorgen darum.

Eigentlich ganz liebe und normale Freunde, nur in diesem Punkt sind sie etwas merkwürdig..

Danke für deine Antwort :-)

0

Es hängt wirklich von ein paar sehr wichtigen Faktoren ab:

Erstmal die Stärke der Liebe, wenn man seine Partnerin einfach nur hübsch findet oder weil sie einen schönen Körper hat wird die Beziehung nicht lang halten können weil man sich dann die ganze Zeit an anderen Frauen oder Männern vergucken würde.

Dann noch die Reife der Partner, wenn man sich kennenlernt und zusammentut während man gerade in der Pubertät ist, ist die Beziehung meistens schon zum scheitern verurteilt da man sich durch die Hormone einfach nach Liebe sehnt, und Mädchen und Jungen in dieser Zeit auch komplett andere Vorstellungen von einer Beziehung haben.

Und noch die Überzeugung, wenn man sich jetzt z.B. schon mit 14 kennengelernt hat und die Beziehung fürimmer halten will dann wird man für den Rest seines Lebens nur mit einer Frau zusammengewesen sein. Das ist zwar schön wenn man unsteeerblich verliebt ist aber andere bedenken soetwas gar nicht ob sie vllt auch mal neue Erfahrungen machen möchten in ihrem Leben.

Ich bin mit meinem ersten Freund zusammen seit ich 15 bin und er 17, diesen Monat werden es 3 Jahre. Das ist natürlich bei weitem noch nicht so lange wie bei euch und ich weiß nicht was die Zukunft bringt aber wir würden uns beide wünschen dass wir unser Leben miteinander verbringen und bisher läuft es auch gut. Meine Eltern sind auch schon seit ihrer Jugendzeit zusammen. Ich denke also schon, dass die erste Beziehung halten kann, wenn beide reif genug dafür sind und das auch wirklich möchten. In der heutigen Generation ist es aber eher so dass Beziehungen grade bei der Jugend ihren Wert verloren haben und es cool ist, mit 14 schon möglichst viele 'Partner' gehabt zu haben. Ich denke dass die Menschen ich-bezogener werden und sich nicht ihr Leben lang mit einer Person zufrieden geben wollen und dass deshalb viele Beziehungen in die Brüche gehen. Ich persönlich finde das sehr schade weil ich mir gut vorstellen kann dass man wenn man immer auf der Suche nach etwas noch besserem ist am Ende alleine da steht.

Fazit: Die erste Beziehung hält zwar selten, aber möglich ist es! :)

Haha nein nein macht euch darum keine Sorgen. Nur weiß du meistens kommt das daher dass die erste Beziehung zum scheitern verurteilt ist weil man da noch eher ausprobiert. Aber wenn ihr euch auf knopfdruck verliebt hat ist es egal ob ihr mit 15 oder 30 zusammen kommt. Wenn du die ware Liebe findest verlierst du sie so schnell nicht wieder. Ich freu mich für euch und denke dass es nur ein weiterer Beweis dafür ist dass deine Freunde und Verwandten unrecht haben :) Viel glück noch und hoffe ich konnte helfen

Lg Steffi

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hatte schon einige Beziehungen und mittlerweile eine Familie

Was möchtest Du wissen?