Ist der Lernstoff aus der Einführungsphase abiturrelevant?

4 Antworten

Als Wissensgrundlage, ja. Es kann sein, dass vorausgesetzt wirst, dass du ihn kennst und beherrschst, denn vieles baut ja nunmal darauf auf in der Q1 und Q2.

In den Kernlehrplänen deines Faches (online abrufbar) kannst du dir ansehen, was abiturrelevant ist. Formal ist das nur der Stoff der Q1 und Q2, jedoch wie gesagt, den Einführungsphasenstoff sollte man trotzdem beherrschen, auch wenn dazu nicht explizit Aufgaben gestellt werden.

Naja, "abirelevant" is so ne Sache.. In Mathe zB ist addieren auch abirelevant auch wenn man das in der Jahrgangsstufe nicht lernt... Also eigentlich ist alles irgendwie abitelevant.

könnte schon sein das da der prüfungs info fallen?

zb wie die lestze prüfung lief oder aber was auf dem plan stehen könnte.

man sollte immer genau hören was so die lehrer ablassen an verstecketen oder offen infos die wissen nichts und doch hören sie oft das gras wachsen und das sagen die dann oft durch die blume

Eigentlich ist gar nix "abiturrelevant". Es reicht, wenn du das letzte Schuljahr hingehst. Es wäre nur dumm für dich, wenn du dann im letzten Schuljahr nicht auf Anhieb alles kapiert hast.

Was möchtest Du wissen?