Ist der Dreck in der Wunde schlimm?

3 Antworten

Gründlich baden mit Seife hilft. Zudem ein gutes Desinfiziens. Z.B. Wasserstoffperoxid oder Betaisodona.

Toll ist auch ein kräftiger Tee aus Kamille (Bioladen oder Apotheke, der andere hat nicht genug Wumms) zum Baden der (später vllt. auch entzündeten) Wunde. Hilft oft besser, als der ganze andere Kram.

Ich habe meinen Arm gestern aufgeschürft. Beim Spazierengehen ist Erde in die Wunde gekommen. Ich habe die Erde natürlich sofort entfernt. Die Wunde ist zwar nur klein aber mein Arm tut trotzdem weh

Klar könnte das schlimm werden die Wunde könnte sich erzünden bis hin zur einer Blutvergiftung.

Der Schnitt blutet ja nicht mehr es ist halt unterm Schnitt noch dreck 

0

Ja, aber er hat schon recht wenn der Dreck mit Blut in Kontakt kommt und der Dreck durch das Blut im ganzen Körper verteilt wird kann es durchaus zu einer Blutvergiftung kommen, das hat nicht damit zu tun ob der Finger noch Blutet.

0

Was möchtest Du wissen?