Ist das Spiegelbild "verzerrt", wenn ein Spiegel schräg an der Wand lehnt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Spiegelbild ist genau genommen nie verzerrt.

Natürlich würde der angelehnte Spiegel aus deiner Sichtweise die näher an ihm liegenden Objekte größer darstellen als die weiter entfernten, deine Beine wären also vielleicht dicker als deine Schultern breit.

Du wirst nur einen Teil von dir selbst sehen. Und zwar den oberen, den aber unverzerrt. Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel, das gilt auch für Licht.

In meinem Text kam das wohl nicht rüber, aber ich meine einen Spiegel der schräg an der Wand lehnt und in dem man sich ganz sieht.

0
@lalal00psy

Wenn du nahe genug dran stehst wirst du dich auch ganz sehen. Unverzerrt.

0

Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel. Nur ein konkaver oder konvexer Spiegel verzerrt.

Gibt es auch konkave oder konvexe Spiegel, ich dachte nur linsen

0
@B4D4B00M

Noch nie vor so einem Scherz-Spiegel gestanden, die einen dicker oder dünner erscheinen lassen?

0

Hmm....also bedeutet das der Spiegel lässt einen gleich erscheinen egal ob er gerade oder schräg steht?

0
@IRON67

Wollte nur sicher gehen :P jedenfalls danke für die Antwort ^_~

0

Was möchtest Du wissen?