Ist das politisch korrekt ?

 - (politisch-korrekt, Negerkuss)

1 Antwort

Ich habe die schon als Kind (bin Mitte der 80er geboren und hatte meine Kindheit Ende der 80er bis Mitte der 90er) nicht als "N egerküsse" kennen gelernt, sondern nur unter dem Marktnamen eines bekannten Herstellers. Damals wurde mir schon beigebracht, dass das politisch nicht ganz korrekt sei. Daher habe ich die Teile niemals "N egerküsse" genannt.

Neutral gesehen wird - mit diesem Begriff - aber niemand negativ dargestellt. Klar, einen dunkelhäutigen Mitbürger sollte man nicht so nennen, finde das Wort "N eger" schon extrem grenzwertig, aber es ist doch ein Unterschied, ob man besagtes Süßwarenprodukt so nennt oder diesen Begriff in einem anderen Kontext verwendet.

Ich finde, es kommt immer auf die Begriffe selbst und auf den Zusammenhang an.

Das N-Word wie du es betitelst, ist eigentlich nur im Amerikanischen Sprachgebrauch abwertend(heißt dort ja auch anders), da es dort als Schimpfwort und Synonym für die versklavten Schwarzen war.

N3ger hingegen kommt aus dem Latein und heißt nicht viel mehr als "schwarz". Und das ist für eine dunkelhäutige Person doch sehr legitim und weder mit einem negativem Beigeschmack, noch mit einer abwertenden Haltung.

1

Was möchtest Du wissen?