Ist das normal, wenn ein 4-jähriges Kind Grammatikfehler beim Sprechen macht?

13 Antworten

öhm, ich würde sagen, es wäre unnormal, wenn es fehlerfrei sprechen würde. Das können doch 6jährige noch nicht (von noch älteren mal ganz zu schweigen)

Das ist absolut ungesund, du solltest mit deinen Eltern darüber Sprechen und ihn gegebenenfalls an speziellen Aufbaukursen teilnehmen lassen, damit er sich vielleicht eines Tages ansatzweise normal ausdrücken kann.

Ich schätze mal, dass dein Bruder noch in den Kindergarten geht und nicht in die Grundschule. Es ist also völlig normal, dass er in diesem jungen Alter, was grammatikalische Sachen betrifft, noch nicht so "informiert" ist. :)

Das Kind übernimmt, was es öfter hört. Abgesehen davon spricht kaum jemand in dem Alter mit fehlerfreier Grammatik.

Das ist schrecklich! Eigentlich müsste er doch längst ohne fehler sprechen und so sprechen wie jemand, der von der Uni kommt und jura studiert hat!

Spaß bei seite:) es ist völlig normal. Selbst manche 20 jährige machen Grammatik fehler. Eigentlich macht die jeder und er ist doch erst 4

Was möchtest Du wissen?