ist das Gewebe von erdnüssen eine art Holz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von Verholzen spricht man auch dann, wenn Pflanzenteile, die fast nur aus Zellulose bestehen, trocken und hart werden. Um Holz im eigentlichen Sinne handelt es sich dabei nicht, denn es fehlt (an) Lignin. Das Lignin ist ein pflanzlicher "Klebstoff" ähnlich dem Kollagen bei Tieren. Holz ist demnach ein Verbundstoff.Nussschalen bestehen tatsächlich aus Holz, Erdnussschalen eher nicht?

Erdnüsse sind Hülsenfrüchte, welche in leicht verholzten Hülsen unter der Erde wachsen.

Der Begriff Holz wird in der deutschen Sprache meistens nicht für Samen oder deren Umhüllung gebraucht. Bei einem Kirsch- oder Pfirsichkern reden wir ja auch nicht von Holz.

Aber Du hast schon recht: Biologisch-chemisch gesehen ist das Gewebe verholzt.

Was möchtest Du wissen?