Ist das egal, wo man die Ausbildung macht?

1 Antwort

Du lernst ja die Theorie. Du kannst selbst versuchen, nach der Ausbildung erst mal ein Praktikum in einem anderen Bereich zu machen. Aber z.B. im Krankenhaus (Pflege) ist es wohl so, dass man auch nach der Ausbildung in jeder neuen Station, besonders in Funktionsbereichen (Anästhesie etc.) erst mal eingearbeitet wird. Es verlangt also keiner, dass man alles sofort als vollwertiger Mitarbeiter kann, sondern man lernt auch dann noch.

Von einem Tierarzt weiß ich, dass der fast sein gesamtes Spezialwissen erst nach dem Studium erlernte, als er mit verschiedenen anderen Tierärzten zusammenarbeitete, die sich schon spezialisiert hatten.

Vielleicht kannst du ja so etwas in deinem Bereich auch machen.

Bei Köchen scheint das auch nicht so selten zu sein; viel Wissen wird durch Arbeit in verschiedenen Betrieben nach der Ausbildung erlernt.

Was möchtest Du wissen?