Ist aptamil 2 für babys die 7.monate alt sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Hebamme meinte damals zu mir, dass pre-Milch völlig ausreichen würde. Muttermilch wird ja auch nicht gestaffelt und theoretisch kannst du das erste Jahr nur Stillen ohne Beikost - ohne dass dem Baby etwas fehlt.

Die Monatsangaben auf den Packungen (und Gläschen) sagen nur etwas darüber aus, wann man es dem Kind frühestens geben darf - nicht wann man es soll

Aber das muss jeder für sich entscheiden.
Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst/sollst gar nichts geben, nur weil das entsprechende Alter drauf steht.

Damit dein Baby nicht übergewichtig wird, wäre es am Besten, wenn du ihm die ganze Flaschenzeit nur Pre gibst. Diese Milch ist der Muttermilch am ähnlichsten und davon kannst du deinem Baby so oft und viel füttern, wie es möchte.

Bei Folgemilchen muss man aufpassen, dass man nicht zu viel gibt, denn da ist in der Regel Stärke drin (was in der Muttermilch übrigens nie der Fall ist!), damit die Kinder länger satt bleiben. Allerdings macht das eben auch unter Umständen dick.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem 6 Monat heisst das du es ihm geben kannst. Die Altersangaben haben was damit zu tun in wie weit der Körper schon in der Lage ist das angebotene zu verdauen und mit der Sättigung. Da das ganze ein Prozess ist und es keinen Schalter gibt den man umlegt und das Baby ist im nächsten Level muss man es einfach mal probieren. Es sind lediglich Richtwerte und keine absoluten Angaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saraah011
16.08.2016, 15:30

Ich gebe ihm auch schon beikost. Soll ich also nr 2 holen

0

Bis zum Monat 10 sollte man Babies Aptamil 2 geben. Die 2 hat mehr Nährstoffe und Kalorien. Dasselbe gilt für Aptamil 3. Je älter das Kind wir, desto mehr Nährstoffe wird es brauchen.Das MUSS muss nicht sein.Aptamil 1 kann man ihm natürlich auch geben.Aptamil 2 ist nur empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?