Ist analsex jedes mal schmerzhaft für die andere person?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, dann würden es nicht so viele Menschen gerne machen.

Der Analkanal ist jedoch nicht dafür geschaffen, einen trockenen Gegenstand nach innen zu befördern. Normalerweise kommt da ein schleimbenetzter Kotballen heraus. Dementsprechend sind auch die Reflexe nach außen drückend geschaltet.

Es gibt neben dem äußeren auch einen viel entscheidenderen inneren Schließmuskel. Dieser unterliegt nicht der willkürlichen Muskelkontrolle und wird durch Dehnung der Darmwand ausgelöst.

Ist der penetrierte Partner verspannt, dann ist der Analkanal sehr eng und es können Schmerzen entstehen. Dies ist durch Vorbereitung im Sinne von Penetration mit einem kleineren Gegenstand (Sexspielzeug) oder Finger für viele Menschen vermeidbar. Die Engstellung wird mit zunehmender Gewöhnung geringer.

Des weiteren ist eine ausreichende Gleitfähigkeit unabdingbar. Im Analkanal gibt es keine Drüsen, die für Feuchtigkeit sorgen würden, wie es in der Vagina der Fall ist. Beim Einführen zu trockener Gegenstände kann es daher zu Verletzungen der Schleimhaut kommen.

Insgesamt kann Analverkehr eine Bereicherung der Sexualität sein, die gefahrlos praktiziert werden kann. Dies ist von persönlichen Vorlieben abhängig. Sich nur dem eindringenden Partner zuliebe penetrieren zu lassen, ist eher keine gute Idee.

Das kommt drauf an was gewollt ist.

Viele sind am Anfang einfach aufgeregt wie es wird, haben Angst vor schmerzen und der Muskel ist es einfach nicht gewohnt. Da kann es leicht weh tun. Wenn es doll weh tut sollte man abbrechen, sonst kann man da ernsthaft was verletzen.

Es kommt auch etwas auf die Dicke vom Penis und das können an.

Manche wollen aber einen leichten Schmerz spüren, andere schaffen es komplett ohne.

Hi. Soweit ich weiß kann sich der Körper daran gewöhnen, bzw die Person gewöhnt sich daran. Es kommt natürlich auch auf die Dicke des Schwanzes an. Je dicker, desto schwieriger wird das Einführen.

LG Fabian

Nicht zwingend, wenn man es richtig macht.

Bei ordentlichem Vorspiel sollte es am besten garnicht wehtun

Leichter Schmerz verstärkt allerdings die Demütigung und ist bei gewissen Rollenspielen sogar erwünscht.

0
@TestBunny

Also selbst wenn man auf Schmerzen steht- an dieser Stelle sind Schmerzen wirklich ungesund.

0

Was möchtest Du wissen?