Eine selbstgestellte Diagnose rechtfertigt keine Einnahme dieser Substanzen. Die Diskussion ist müßig.

Geh zum Arzt, lass dich untersuchen und wenn Cannabis das Mittel der Wahl zur Behandlung der Erkrankung ist, wirst du es bekommen.

...zur Antwort

https://www.gutefrage.net/nutzer/annasantos/fragen/eigene/1

https://www.gutefrage.net/nutzer/coco1236/fragen/eigene/1

https://www.gutefrage.net/nutzer/Indigo19988/fragen/eigene/1

https://www.gutefrage.net/nutzer/Marcoroddas/fragen

https://www.gutefrage.net/nutzer/lolo638353/fragen/eigene/1

https://www.gutefrage.net/nutzer/marino12345/fragen/eigene/1

...zur Antwort

Fahr damit ins Krankenhaus. Die Wunden müssen innerhalb von fünf bis sechs Stunden genäht werden, sonst entstehen definitiv Narben. Nach Ablauf der sechs Stunden kann eine Wunde nicht mehr genäht werden und muss mit Narbenbildung verheilen. Alles Gute.

...zur Antwort

Meist wird der Notarzt dazugerufen, weil am Telefon "Atemnot" geschildert wurde, welche sich an der Einsatzstelle dann als Hyperventilation herausstellt.

Da macht man normalerweise nicht viel, sondern wartet einfach ab, bis das Ganze von allein vorbeigeht.

Im Zweifel kann man auch ein Beruhigungsmittel geben, dann ist die Situation in zwei Minuten unter Kontrolle.

...zur Antwort

Tavor und Novalgin kannst zu unabhängig voneinander einnehmen. Gute Besserung.

...zur Antwort

Ja, Asthma ist eine Lungenkrankheit.

Es ist wichtig, die Auslöser möglichst zu meiden (Allergie) und die verschriebenen Medikamente regelmäßig so einzunehmen, wie der Arzt gesagt hat. Auch dann, wenn man grad keine Symptome hat und sich gut fühlt. Sonst nimmt die Lunge nämlich im Laufe der Zeit einen Schaden, der sich nicht rückgängig machen lässt.

Sport ist gut, nicht rauchen...

...zur Antwort
Dabei bin ich auf "Keton" gestoßen, was evtl. zutreffen könnte, da ich eine Essstörung habe und tagsüber faste, abends erbreche.

Da hast du doch deine Erklärung.

Meine Konzentration ist heute leider sehr schwach, darum konnte ich nicht alles durchlesen und hätte es auch nicht kapiert.

Kein Wunder. Dein Hirn bekommt ja auch nicht die Energie, die es zum Arbeiten benötigt.

Ich frag mich jetzt nur: Ist Keton im Urin nun gut oder schlecht und wenn gut, für was?

Die sind richtig scheixxe und gehören da keinesfalls hin!

Habe aber herausgelesen, dass manche diesen Zustand absichtlich erreichen wollen.

Tjoa. In Anbetracht der Tatsache, dass die Anorexia nervosa die tödlichste Krankheit unter weiblichen Jugendlichen ist, würde ich mir gut überlegen, ob dieses Ziel erstrebenswert ist.

...zur Antwort

Talent ist die angeborene Begabung, etwas überdurchschnittlich gut beherrschen zu können.

Wenn jemand sehr viel und ausdauernd Klavier übt, dann wird er sicherlich darin auch richtig gut werden. Wenn derjenige dann auch noch viel Talent besitzt, hat er die Chance, es auf die ganz große Bühne zu schaffen, weil er bei gleicher Arbeit eben etwas besser wird, als die Konkurrenz.

...zur Antwort

Hier geht es vermutlich um besondere sexuelle Vorlieben, welche:

  1. Ausdruck einer psychischen Erkrankung sein könnten oder
  2. durch eine zugrundeliegende psychische Erkrankung ausgelöst sein könnten.
...zur Antwort

Aus triftigem Grund einen Termin abzusagen, ist manchmal unumgänglich und auch nicht verwerflich. Sowohl privat als auch beruflich.

...zur Antwort
Könnte ich Typhus haben? Was meint ihr?

Lass mal die Kirche im Dorf.

ich hatte heute Nachmittag 1x Durchfall mit Blut.

1x Stuhlgang ist kein Durchfall.

Ab ins Bett, Zwieback, Tee, 2 Tage abwarten. Fertig.

Bei Verschlechterung rufst du den ärztlichen Notdienst an (116 117). Frag aber vorher deine Großeltern. Die wussten nämlich noch, wie man Hauskrankheiten behandelt. 😉

Gute Besserung

...zur Antwort

Für mich sieht das eher nach einer Impetigo contagiosa aus. Das ist eine bakterielle Infektion, die man mit einem Antibiotikum behandeln sollte. Ein Virustatikum ist da nicht wirksam.

Stell dich damit morgen mal beim hausärztlichen Notdienst vor (Tel. 116 117). Und beachte bitte, dass eine Impetigo auch für Dritte infektiös wäre. Als nicht antatschen lassen und vernünftig Hände waschen. ;-)

Alles Gute.

...zur Antwort

Das cMRT zur Frage nach einem Prolaktinom wird mit Kontrastmittel durchgeführt. Dabei würden auch Veränderungen, die auf eine MS hinweisen, sichtbar werden. Der Radiologe befundet grundsätzlich alles, was in der Untersuchung aufgenommen wurde.

...zur Antwort

Guck mal nach dem "Gefangenendilemma". Vielleicht wird es dir dann klar. 😉

...zur Antwort

Diese Fragen stellst du doch ständig. Du solltest das langsam mal mit deinem Therapeuten besprechen.

...zur Antwort