Ist Aldi billiger als Kaufland, LIDL oder REWE oder Penny?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich hab se alle ausprobiert nach dem umzug und kann eindeutig sagen dass du bei aldi am meisten für dein geld bekommst.

Kann ich nur bestätigen! Vor allem die Technikangebote sind MEHR als fair!

0

Man darf nicht nur an die Produktpreise denken, es geht auch um Qualität und Vielfalt. Die Eigenmarken von REWE, EDEKA und REAL z.B. sind preislich auf Discounter-Niveau, sprich du kannst genauso billig einkaufen. Dort werden aber Azubis umfangreich ausgebildet, es gibt Fachverkäufer für z.B. Obst&Gemüse, Metzger, Selbstständige Kaufleute, Betriebsräte. Aldi hat inzwischen ca. 950 Artikel, bei einem REWE oder EDEKA Supermarkt bekommst du 10.000. Klar, manche Leute wollen das kleine Sortiment vom Discounter, einmal durchgehen, paarmal zugreifen, fertig! Aber führt Euch auch vor Augen das es im Moment einen "Kampf" gibt, klassischer Lebensmittelhandel inkl. Tante Emma gegen Discounter. Beantwortet euch mal selbst die Frage was bekomme ich als Kunde oder wir als gesellschaft von Aldi, was wir bei REWE und EDEKA nicht bekommen? Nix! REWE hat einen Nachhaltigkeitspreis erhalten, ist der größte Spender an die Tafel, was macht Aldi denn außer seine Mitarbeiter unter Druck zu setzen und Paletten in die Märkte zu knallen? Sorry, aber wer bei Discountern kauft darf sich über die Zukunft nicht wundern.

Ich würde behaupten, in Aldi ist die Auswahl sehr klein. Teilweise nur Billigware wird dort angeboten und verkauft. Dass heisst nicht, dass die Ware schlecht ist! In lidl, rewe und Penny gibt es auch Markenprodukte und das manchmal auch günstig. Daher kann man dort schneller sein geld los werden. Mehr auswahl. Sonst nehmen sich die Billigartikel in aldi, kaufland, lidl oder rewe nicht so viel. Ich persönlich kaufe viel in lidl!

Was möchtest Du wissen?