Ist 35ms ping gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

35ms sind ganz ok, wenn auch nicht wirklich Top, ich hatte z.B. mit meiner alten Leitung (2k) sogar im Schnitt zwischen 40 und 70ms (bzw ingame 80 bis 100ms), und sogar damit ließ sich halbwegs akzeptabel zocken, mit der neuen (50k vdsl) liege ich jetzt bei 10-12ms (bzw ingame, bei WoW, um die 20-24ms).

Verbessern kannst du da so ohne weiteres leider nicht viel dran, du solltest natürlich darauf achten, dass während dem Zocken keine anderen Programme laufen, die ggf viel Bandbreite verbrauchen, aber ansonsten hängt dein Ping afaik vor allem von deiner Entfernung zur Vermittlungsstelle ab, außer umziehen gibts da also nicht groß Möglichkeiten was dran zu machen (früher konnte man bei der Telekom noch "Fastpath" für einen besseren Ping bestellen, gibts aber afaik schon lange nicht mehr. u.a. weil die meisten heutigen Leitungen halt von Haus aus so funktionieren wie das früher nur bei Fastpath der Fall war).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer 50K Leitung solltest du weit unter einem 35ms Ping sein ich habe auch eine ebenso bei Telekom und spiele mit einem 13ms Ping 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GregsTagebuche
19.05.2016, 12:27

wie mache ich den ping niedriger??

0

Deine Reaktionszeit ist zwischen 120 und 180ms, hinzu kommt Deine Technik mit 10-20ms also macht: 130-200ms - das ist also Deine gesamte persönliche "Latenz".


Der angezeigte Ping d.h. die Leitung wird bei fast allen Ballerspielen durch die Server latenzseitig je Spieler ausgeglichen - spielt also eher eine untergeordente Rolle.

Verbessere also mal lieber Deine Reaktionszeit :-)

Viel Spass weiterhin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

umso niedriger umso besser. 35ms Ping ist sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanBam
19.05.2016, 12:35

Quatsch.

0

Was möchtest Du wissen?