Ist Acrylfarben wirklich wasserfest?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasserfest ja, aber nicht farbecht. Ich habe einige weiße T-Shirts mit acrylfarbe bemalt, sie wurde nach einigen Wäschen (auch per Hand, und sehr vorsichtig) brüchig. Also nur von links waschen, nicht allzu heiß, nicht in den Trockner und nur zwischen Baumwollhandtüchern vorsichtig aufrollen und ausgebreitet trocknen. In Deinem Falle also lieber erst waschen, wenn es dringend erforderlich wird. Und nur von links bügeln mit einer Unterlage, die die Farben schützt. Falls Du aber die Vorlage retten willst, lieber ein Foto machen und das dann (Fotoshops machen das oft) aufdrucken lassen. Auch dann vorsichtig sein beim Waschen,- Es ist nur ein befristetes Vergnügen. Mit Textilfarbe habe ich leider keine Erfahrung.

An sich sind Acrylfarben wasserfest, aber zum Bemalen von Textilien gibt es eigene Textilfarben.

Acryllack ist ist schon Wasserfest aber nicht besonders widerstandsfähig. Es könnte also sein, dass er sich in der Waschmaschiene löst.

harten duschvorhang säubern

der duschvorhang wird immer nach dem waschen (in der waschmaschine) sehr schnell hart. ich vermute kalkrückstände vom duschwasser. was kann man tun, damit das nicht passiert und der vorhang nicht hart wird?

...zur Frage

Malerei: Ist Acryl-Schlussfirnis sinnvoll oder überflüssig?

Hi Leute! Ich male seit einiger Zeit mit Acrylfarben und wollte mal fragen, ob es Sinn macht, Acryl-Schlussfirnis zu benutzen. Ich hab das bisher noch nie genommen und erspare mir eigentlich auch gern jede (unnötige) Geldausgabe. Bin nur nicht sicher, ob dieses Firnis wirklich unnötig ist oder ob es was bringt. Ein paar meiner Bilder sind nicht ganz so übel geworden und wenn das Zeug gut für sie ist, würde ich es schon kaufen.

Was meint ihr?

...zur Frage

glitzerstift auf leinwand?

ich arbeite gerade an einem bild aber weiß nicht ob gelglitzerstifte auf der leinwand verschmieren hat das schon jemand auspribiert?

...zur Frage

Acrylfarbe aus klamotten raus kriegen, gibt es da eine möglichkeit?

Hallo liebe Community,

Ich war heute beim malen, hatte einen Pulli an in schwarz und dort auf dem rechten Ärmel ist dunkel bis hell graue farbe dran gekommen obwohl ich ein hemd drüber getragen habe...

Ich weis das man es eigentlich nur rauskriegt, wenn es noch nass ist aber mir ist es eben erst aufgefallen, da war diese Farbe aber schon trocken...

Kennt jemand eine Lösung das wieder raus zubekommen obwohl sie getrocknet ist!? Oder gibt es da wirklich nichts?

(Bitte keine albernen Sachen wie: "Ja, da hilft nur eins raus schneiden!" Im erst das ist keine Lösung, die ich einschlage!)

Bitte helft mir... Danke schon mal im Voraus :)

LG Sunnypeggy98

...zur Frage

Bettlaken fusselt die Matzathe voll. Was tun?

Ich hab 2 Laken von Ikea für meine 1,40m breite Matratze (auch von Ikea). Matratzenschoner ist ebenfalls von Ikea. Aber jedes Mal wenn ich das Bett neu beziehen will, sind Fusseln vom Laken auf dem Schoner und der Matratze. Habe auch ein rotes Laken und da halt rote Fusseln, deshalb weiß ich das so sicher. Aber ich finde, die abzusaugen ist total umständlich und in der Waschmaschine wird dann auch adie Bettwäsche fusselig beim Waschen.

Woher kommen diese dummen Fusseln? Und wie werde ich die dauerhaft los? P.S.: Habe keinen Trockner!

Danke für Antworten!

...zur Frage

EDDING 3000 - wasserfest? (auf T-Shirt)

Hi :)

morgen schreibe ich meine letzte Abhlussprüfung in der Realschule. Danach laufen wir mit Trillerpfeifen in der Schule rum und lassen auf unseren Abschlussshirts unterschreiben. Eignet sich dazu ein Edding3000 oder gehen die Unterschriften nach dem waschen wieder raus? Es sollte nämlich schon drauf bleiben. Ich weiß es steht drauf das er wasserfest ist... aber da bin ich mir nicht so sicher ob dann nicht doch was verschmiert in der Waschmaschine..

Danke im Vorraus, Nutellaloeffel :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?