Isoliergrund streichen alte tapete ab oder überstreichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wandflächen reinigen von den nikotingeschwägerten tapeten ,denn da stecken die übeltäter drin . dann können sie die verdünnte anti-nikotinfarbe zweimal streichen. nach 24 std können sie dann normal tapezieren oder mit raufaser bekleben und streichen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Ubermalen von nikotinvergilbten Wänden gibt es eigene Spezialanstriche. Ob die auch Ruß überdecken, kann ich nicht sagen. Im Farbenfachgeschäft fragen (nicht im Baumarkt!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Rauhfasertapete entfernen ....

Da sammelte sich ja der Ruß und das Nikotin..

Und wenn Du die Tapeten entfernt hast brauchst Du nur die

noch sichtbaren Restspuren isolieren....Billig ist der Isogrund ja nicht.

Für das eingesparte Geld kannste locker frisch tapezieren und

streichen....Mein Tipp an Dich...

Da brauchste Dich später nicht ärgern , wenn die Flecken

wieder erscheinen...VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hermannalbers 09.02.2016, 10:39

Stimme voll zu: Lieber jetzt etwas mehr Arbeit inversieren (=Tapete runter und neue ran) und dann in halbwegs gründlich gesäuberter Wohnung leben als in eingemauertem Ruß. Aus eingefleischter Nichtaucher füge ich noch hinzu: Wenn du selbst (als Raucher) der Ruß-Erzeuger bist: Wäre doch ein schöner Anlaß, das Rauchen aufzugeben!

1

Was möchtest Du wissen?