Islam traumdeutung toter und Heiratsantrag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin Karolinas,

niemand hier kann deinen Traum deuten, denn dafür musst du einen Alim (der sich auf Traumdeutungen) spezialisiert hat), wenden...!!! Aber es gibt wahre Träume, die exakt real werden. 

Komische oder schlechte Träume, kommen vom Teufel. Und die Mission eines Teufels, ist uns in die Irre zu führen. Und sie dürfen überhaupt nicht erzählt werden. Denn ein Traum, ist wie ein  ~40 Jahre Lebens eines Propheten. Das heißt, wenn du schlechte Träume jemanden anderem erzählst, können sie wahr werden. 

Du hast in du hast im Traum deinen verstorbenen Onkel geheiratet. Das ist doch völlig absurd, total unrealistisch... Lese doch einfach für seine Seele Al-Fatih und mache ihm Dua.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
31.10.2016, 14:04

Der zweite Absatz ist reine Behauptung.

Der Teufel existiert nur in der Vorstellung von Menschen.

Und NIEMAND, auch kein Alim, ist in der Lage, fremde Träume zuverlässig zu deuten.

1

Währen Du träumst verarbeitet Dein Gehirn Informationen. Eine tiefere Bedeutung hat das alles jedoch nicht. Mit der Zeit wird der Traum immer mehr verblassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat keinerlei Bedeutung für die Zukunft. Träume sind nicht "prophetisch zuverlässig".

Der Tod deines Onkels beschäftigt dich noch heute. Deswegen hat dein Hirn diesen Vorfall in einen schlimmen Traum eingebaut.

Trauere um deinen Onkel, aber vergiss den Traum. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Karolinas

Es gibt nur drei Arten von träume.

1. Reflexionen vergangener Tage
2. Göttliche Offenbarungen die nur    den träumenden betreffen.
3. Albträume bei denen böse Jjinn(satane) versuchen den träumenden irre zu leiten, sei mit dem Aussehen eines bekannten Menschen oder sonstiger Weise!!

**ACHTUNG WICHTIG**

Alpträume dürfen niemals erzählt werden! Die Info/ "Ich hatte ein Alptraum" muss ausreichen!!

Gute und schöne Träume sollten nur den Menschen erzählt werden von denen man weiß geliebt zu werden.

Es sind zwei verschiedene Dimensionen, bei dem die eine die andere beeinflussen mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
31.10.2016, 14:02

Das ist leider völlig falsch.

Es gibt auch jede Menge anderer Träume. Und insbesondere deine Nummer 2 und deine Nummer 3 sind reiner Aberglauben.

Und selbstverständlich kann man Albträume weiter erzählen. Das kann es einem leichter machen, damit fertig zu werden.

Auch dein vorletzter Satz ist, pardon, Unsinn.

0

Was möchtest Du wissen?