iPhone Virenwarnung von "Apple-Sicherheit" geht nicht weg. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen Das ist die Warnung  - (Viren, IPhone 6, iPhone Virenmahnung)

3 Antworten

Hey Mare999

Wende dich bitte (am besten via PC) an den Apple-Support. 

https://support.apple.com/de-de

-Die Foren durchstöbern.

-Oder direkt (via Chat) Kontakt aufnehmen. 

!Beachte evtl. anfallende Kosten!  

Viel Glück! 

Dovahkiin11 03.07.2017, 11:54

Warum sollte der User das tun? Er braucht lediglich seinen Browser zu initialisieren. 

0
LouPing 03.07.2017, 12:00
@Dovahkiin11

Hey Dovahkiin11

Apple hat grundsätzlich einen hohen Sicherheitsstandard,mich würde interessieren wie es zu einer deratigen Meldung kommen kann. 

Ich arbeite seit vielen Jahren ausschließlich mit Apple Geräten-im In-und Ausland-eben wegen der guten Sicherheit.

Das Problem hatte ich noch nie. 

Es schaut nach fake aus-trotzdem würde ich durch die Foren stöbern. 

0
Mare999 03.07.2017, 12:19
@LouPing

Danke für die schnelle Antwort erstmal!

Also, ich war nicht auf irgendwelchen "bösen" Seiten, ich hatte nur längere Zeit die Systemaktualisierung nicht durchgeführt....

Ich habe gerade mal nach "umklgoib.net" gegoogelt. Es soll sich um einen Browser-Hijacker handeln. Aber wenn ich nicht draufgeklickt habe, kann doch nichts passieren, oder? Hier wird ein Entfernungsprogramm vorgeschlagen.

http://www.fixyourbrowsers.com/de/umklgoib-net-entfernen/

Ist das sinnvoll?

Oder reicht es auch tatsächlich schon, wie oben vorgeschlagen, die Websitedaten unter Safari zu löschen? Das habe ich gemacht, ich warte jetzt mal ab.

0
Dovahkiin11 03.07.2017, 18:14
@LouPing

Solche Seiten sind keine Seltenheit. Manche Betreiber, die ihr Geld mit Werbung verdienen, schalten auch solche Popups. Habe ich ständig in irgendeiner Form, auch auf meinen Apple Geräten. 

0
LouPing 03.07.2017, 18:17
@Dovahkiin11

Hey Dovahkiin11

Hatte ich noch nie-und meine Geräte laufen rund um die Uhr-egal ob iPhone,iPad oder Macbook. 

Ich sehe das zum ersten mal. 

0
xLukas123 04.07.2017, 13:39
@Mare999

Ja, ist sehr seriös die Seite. Alleine schon das gute Deutsch.

0

um das Problem im Safari zu lösen muss man einfach in den Einstellungen > Datenschutz „Alle Website-Daten entfernen“ klicken. Safari anschliessend beenden und neu starten.

Wirf mal einen Blick auf die zahlreichen Rechtschreibfehler sowie den seltsamen Namen der Website. Nie im Leben würde Apple eine solche Seite online stellen. 

Das ist ein einziges Fake. Lösch deine Websitedaten. Normalerweise erscheinen Woche Popups nur bei dem Besuchen bestimmter Websites.

Mare999 03.07.2017, 12:20

Also, ich war nicht auf irgendwelchen "bösen" Seiten, ich hatte nur längere Zeit die Systemaktualisierung nicht durchgeführt....

Ich
habe gerade mal nach "umklgoib.net" gegoogelt. Es soll sich um einen
Browser-Hijacker handeln. Aber wenn ich nicht draufgeklickt habe, kann
doch nichts passieren, oder? Hier wird ein Entfernungsprogramm
vorgeschlagen.

http://www.fixyourbrowsers.com/de/umklgoib-net-entfernen/

Ist das sinnvoll?

Oder
reicht es auch tatsächlich schon, wie oben vorgeschlagen, die
Websitedaten unter Safari zu löschen? Das habe ich gemacht, ich warte
jetzt mal ab.

0
Dovahkiin11 03.07.2017, 18:13
@Mare999

Das reicht üblicherweise. Zusätzliche Programme richten meist nur noch mehr Schäden an. 

0

Was möchtest Du wissen?